Vorstellung: Bildverwaltungs-Tools

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tommazzo, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tommazzo

    tommazzo Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    27
    Ich möchte diesem Artikel gerne noch mein eigenes Fotoalbum Virtual Photo Organizer hinzufügen. Die Software basiert auf dem .NET Framework, steht unter der GPL und bietet alles was eine professionelles Fotoalbum bieten muss.
     
  2. Legolas_24

    Legolas_24 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    109
    Hallo!
    Virtual Photo Organizer sieht wirklich vielversprechend aus.
    Allerdings gibt es auch eine kostenlose Version von Studioline Photo 2, auf http://www.studioline.net/DE/download/download-photo-basic/download-photo-basic-free/default.htm

    Zitat von studioline.net:

     
  3. jupiter217

    jupiter217 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Ich nutze Cam2PC, das die Bilder auch von der Kamera holen kann. Das Programm gibt es in einer Freeware-Version und bietet meiner Ansicht nach alles was man braucht zur Fotoarchivierung.

    http://www.nabocorp.com/cam2pc/
     
  4. mni_col

    mni_col ROM

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    einige angaben zu Picasa 2 sind meiner Meinung nach nicht ganz korrekt:

    Die Größe der Thumbnails lässt sich nur von „Normal“ zu „Small“ umstellen,...

    Dieses ist zwar im Menü korrekt aber unter den Thumbnails habe ich noch einen Schieberegler mit dem ich einige ander Größen einstellen kann.


    ...wenn die Diashow nicht mit einem Überblendeffekt laufen würde...

    mit einem Klick auf die Pfeiltasten in der Diashow erfolg keine Überblendung und ein schnelles durchklicke ist auch im Vollbildmodus möglich.

    Bilder verwalten

    Über Collection (rechte Maustaste / Move to Collection) können die Bilder zu einem virtuellen Ordner zugeordnet werden. Jedes Bild kann mehreren Label (rechte Maus / add Label) zugeordnet werden. Collection und Label werden dann wie Folders on Disk angezeigt. Wählt man eine Collection oder ein Label, so werden nur die zugeordneten Bilder angezeigt.

    Wünschenswert meiner Meinung nach wäre jedoch noch bessere strukturierbarkeit von Collection und Label, so das man jeweils noch x unter Label/Collection anlegen könnte



    Michael Niemeyer
     
  5. Arne Arnold

    Arne Arnold Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2000
    Beiträge:
    64
    Hallo Herr Niemeyer,

    vielen Dank für die Hinweise. Sie haben Recht. Ich werde die genannten Punkte im Artikel ändern.
    Lediglich bei der Wiedergabe im Vollbildmodus erhalte ich auf keine Weise ein wirklich schnelle Anzeige.

    Arne Arnold
    Redaktion PC-WELT
     
  6. mni_col

    mni_col ROM

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    danke für den Hinweis!
    StudioLine Photo Basic schein aber doch nicht den vollen Funtionsumfang zu haben. so habe ich z.B. keine Zeitleiste und keine Stichwörter und Attribute.


    Michael Niemeyer
     
  7. wrosmarin

    wrosmarin Guest

    Ich arbeite seit Jahre mit vollster Zufriedenheit mit Thumbs, warum wird das überhaupt nicht mehr erwähnt? oder zahlen die nichts an PC-Welt?
     
  8. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Ich finde, dass CompuPic auch erwähnenswert ist.
    Bei diesem Programm besticht vor allem die Dia- Show mit zig verschiedenen Übergangseffekten, die ideal für eine Präsentation sind. Auch sonst hat das Programm viel zu bieten.
     
  9. mni_col

    mni_col ROM

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    3
  10. aschmied

    aschmied ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    2
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen