VPN unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Fussel81, 22. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fussel81

    Fussel81 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Brauche mal Eure Hilfe.
    Versuche seid Stunden mit einem Bekannten eine VPN herzustellen. Aber sobald wir auf Verbinden gehen, kommt nach einer Weile eine Fehlermeldung, das Remoutcomputer nicht antwortet ( Fehler 678).
    Haben alles probiert, kommen einfach nicht weiter.

    Für Hilfe bedanke ich mich jetzt schon.

    mfg Peer
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hast du die Remoteunterstützung aktiviert? Und dein Kumpel muß das auch auf seinem Windows gemacht haben ...
     
  3. Fussel81

    Fussel81 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    naja, irgendwie wollten wir beides.
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Ihr wollt also kein VPN sondern einen Remoutezugriff per Internet herstellen. Das sind zwei paar Schuhe!!!!
    Dafür gibt es in der Hilfe zu XP entsprechende Anleitungen ...
     
  5. Fussel81

    Fussel81 ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ich bin mit einem analogen Anschluß und er ist über ISDN (beide mit DSL) im Internet.
    Beide haben wir XP und den gleichen Internetanbieter ( vielleicht liegt es auch an dem Anbieter, das er eine Direktverbindung nicht zuläßt)
    Haben auch schon einige Programme versucht, bekommen jedoch keine Verbindung zum laufen.
    Ich hoffe das das dies reicht für eine Fehleranalyse.

    danke und Gruß
     
  6. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hallo,
    wie sind denn die Rechner miteinander verbunden?
    Welche Hardware wird auf jedem einzelnen verwendet?
    Das würde die Fehleranalyse hilfreich unterstützen ...

    Gruß.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen