1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

VPU Recover – ATI Radeon X800 XT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tomi1724, 8. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hallo!

    Habe folgendes Problem. Hatte gestern das erste mal World of Warcraft gezockt, ca. 4 Stunden lang. Habe dabei bei den Grafikoptionen die Einstellungen ziemlich hochgeschraubt.... Hab dann den Rechner ausgeschaltet und heute Abend wieder eingeschaltet. Auf einmal sah ich viele dünne senkrechte schwarze Striche auf dem Bildschirm. Konnte meinen Augen kaum trauen.
    Plötzlich kam die Meldung:

    "VPU Recover hat ihren Grafikbeschleuniger zurückgesetzt, da dieser nicht mehr auf die Befehle des Bildschirmtreibers reagierte"

    Dann waren die Striche wieder weg. Mein System:

    Prozessor: AMD Athlon 3200+ (ist aber höher getaktet, d.h. Originaltakt wäre 2 Ghz. Getaktet ist er derzeit auf 2,2 GHz)
    Prozessorkühler: Spire KestrelKing V
    Mainboard: Elitegroup NF4-A939
    Arbeitsspeicher: 1024 MB (2x512MB) MDT DDR-RAM, PC400, CL2.5, Dual-Channel
    Grafikkarte: ATI Radeon X800XT
    Netzteil: 400 Watt DeLUX Netzteil mit leisem thermogeregeltem 80mm Lüfter, aktiv PFC
    Betriebssystem: Win XP Professional

    Den aktuellsten Grafikkarten Treiber habe ich auch: Catalyst 5.11
    Rechner habe ich erst seit kurzem, ist komplett neu....

    Mein Fragen:
    1) Woran könnte das Problem nun liegen? (komisch ist ja, dass ich die besagte Meldung erst bekam als ich am nächsten Tag meinen Rechner eingeschaltet habe.... gleich beim hochfahren....) Wie kann ich das Problem lösen?

    2) Könnte ich irgendwas an der Hardware schrotten, wenn ich z.B. 7 Stunden ununterbrochen zocke? (z.B. World of Warcraft auf höchsten Details)???

    Ich bin für jede Hilfe äußerst dankbar!

    LG
    Tomi
     
  2. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Keiner ne Lösung?

    Die Temperatur der Grafikkarte kommt beim zocken nicht über 60 Grad hinaus.
    Ich könnte die VPU Recover manuell über die Grafikartenverwaltung ausschalten.... ob das aber so gut ist??
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also ist deine GraKa evtl.auch übertaktet? Die Meldungen von VPU recover kommen eigentlich nur bei Temperaturproblemen - da deine Karte aber mit ca. 60°C im akzeptablen Bereich liegt kann man das ja ausschließen. Wie viele Gehäuselüfter hast du eingebaut (es sollten min. 2 sein!)?
    Bei NT's interessieren eigentlich nur die Ampere Werte, welche an der Seite deines NT's stehen( 3,3V=...A 5V=...A 12V=...A ).
     
  4. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hi!

    Danke dir erst mal für die Antwort!

    Also ich denke mal, meine Grafikkarte ist nicht übertaktet. Ich habe den PC erst eine Woche. Hier der Link:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8720078557&rd=1&sspagename=STRK:MEWN:IT&rd=1

    Ich habe ihn so bekommen, wie es da in der Beschreibung drin steht und ich habe absolut gar nix dran geändert.

    In der Beschreibung steht ja dass durch die leichte erhöhung des Front Side Bus die Mhz-Taktung des Prozessors gesteigert wurde.
    Könnte es daran liegen?

    LG
     
  5. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hi Leute!

    Hat keiner nen Tipp?

    LG
    Tomi
     
  6. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Wegen deines NT's, schau mal Hier
    nach und Poste dann die Ampere Werte deines NT's!
    Und dann noch was zu eBay...ich würde dort nichts was mit dem PC zutun hat kaufen!
    Edit: Durch die erhöhung des FSB wir die CPU übertaktet! Mit der GraKa sollte das nichts zutun Haben. Sind denn ein paar Gehäuselüfter im Case?
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    der XP 3200+ hat einen Originaltakt von 2.2 GHz und nicht 2 GHz. 11x200 .

    Keine Ahnung was man Dir da für einen prozzi verkauft hat.
    Wenn der FSB angehoben wurde, wird damit auch gleichzeitig die gesamte andere Hardware mit übertaktet und überlastet.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ist ja auch ein Athlon64, was er uns oben leider nicht gleich verraten hat...

    Ich würde erstmal warten, ob der Fehler noch einmal auftritt bzw. noch mal 4 Stunden spielen und ein paar Stunden ausschalten.

    sind denn im Gehäuse Lüfter verbaut und wenn ja: wieviele und wo?

    Gruß, andreas
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    tja, die Leute kennen mittlerweile noch nicht einmal mehr Ihre eigenen Systeme die Sie kaufen.
    Ich hatte das auch schon gesehen, aber dann auf den obigen Text geantwortet.Man hat ja sonst nichts zu tun :aua:
     
  10. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hi Leute!

    Erst mal danke euch für eure Antworten!
    Bei der Ermittlung der Wattzahl, die mein PC verbraucht kam ich auf folgendes Ergebnis: 260,7 Watt
    Das habe ich unter folgendem Link errechnet:
    http://www.meisterkuehler.de/cms/energieverbrauch.0.html

    @ pgC: Leider stand da nichts drin, zur Ermittlung der Ampere Werte

    Hier noch mal die Beschreibung von Ebay zum Netzteil:

    „400 Watt DeLUX Netzteil mit leisem thermogeregeltem 80mm Lüfter, aktiv PFC“

    Gehäuselüfter ist einer drinnen. Wenn man sich das Gehäuse vorstellt, wäre dieser Lüfter rechts unten im Eck. Die Grafikkarte ist links unten (die auf ihr selbst einen Lüfter enthält). Links oben dann das Netzteil (selbstverständlich auch mit Lüfter)

    Mein Athlon 64 3200 + müsste einen Orginaltakt von 2.0 Ghz haben, der sich folgendermaßen errechnet: FSB: 200 Mhz x 10 (Multiplikator).
    Derzeit ist FSB auf 220 Mhz, was ja auch die Taktung von 2,2 Ghz ergibt (220 x 10).

    Mir ist nun aufgefallen, dass der besagte Fehler immer dann auftritt, wenn ich länger auf hohen Details zocke!!!
    Wenn man ja den FSB erhöht (was ja bei mir gemacht wurde) wird ja damit auch die gesamte andere Hardware mit übertaktet, bzw. belastet.

    Würde das Problem gelöst werden, wenn ich den FSB auf 200 Mhz setzte?

    LG
    Tomi
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    was steht denn auf dem Netzteil ( Aufkleber auf dem Netzteil )
    3.3 volt = A, 5 volt = a, 12 volt = A.
    Und die Wattzahl eines Netzteiles sagt nicht viel aus.

    Der FSB gehört auf 200 MHz, probier es einfach aus, was der PC dann macht. Zur Zeit ist jedoch die gesamte Hardware übertaktet.
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Nur die CPU wird auf Athlon64-Boards über den Bustakt übertaktet, der RAM nur, wenn dessen Teiler 1:1 ist und alle anderen Komponenten eigentlich gar nicht.
    Aber wenn im Übertakteten Zustand Probleme auftreten, sollte man auf jeden Fall erstmal auf Standardtakt gehen.

    Der Gehäuselüfter vor der Festplatte vorn ist zwar gut platziert, es sollte aber wenigstens noch einer unterm Netzteil zusätzlich rein, der dort die warme Luft rauszieht. Das Netzteil allein ist damit meist überfordert.
     
  13. crashcourse

    crashcourse ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Hi.
    Guck mal auf der ATI Page bei dem neusten Radeon Treiber in die Änderungen. Dein Problem ist ein bekannter Bug im Grafiktreiber, der speziell in Searing Gouge und BWL auftritt. Wenn du ne Lösung findest lass es mich wissen hab ein ähnliches Problem ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen