1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W-LAN-2Computer -Internet ja,Drucker nein

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von delefinchen629, 13. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. delefinchen629

    delefinchen629 Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Aversucht herzustellen.
    Internet und outlook express funktionieren-kann aber keine Verbindung zu meinem Drucker beim PC herstellen.
    Die Ip Adresse des servers(Portweiterleitung) ist bis auf die letzte Stelle ident mit der unter Lan Port beim Routerstatus angezeigten IP Adresse(Endziffer 1).Die letzte Ziffer fehlt in der IP Adresse des Servers(Portweiterleitung)
    Überhaupt hab ich so meine Probleme mit den vielen IPs -da kenn ich mich nicht aus.
    unter angeschlossene Geräte find ich 2 Adressen mit der Bezeichnung der Geräte und den Endziffern 2 und 3- diese Endziffer 3 find ich auch unter winipcfg beim StandPC in der gespeicherten IP Adresse.Dort steht unter standard Gateway die Adresse mit der Endziffer 1 und ist ident mit der Adresse der LAN-IP Configuration
    Im Routerstatus steht auch die MAC Adresse(Internet Port) und die IP Adresse von Chello-Dann gibts noch die Domainserveradressen und IP Subnetzmarke.
    unter DHCP Server stehen IP-Anfangadresse(Endziffer 2)und IP Endadresse, bei der die letzten beiden stellen überhaupt abweichen von allen anderen Adressen.
    Kurzum-ich bemüh mich , weiß aber nicht die Zusammenhänge und frag mich daher, ob bei meinem Wissensstand eine Hilfestellung Eurerseits ´mich der Lösung des Problems näherbringt. Was meint Ihr? Ist es vielleicht sinnvoller, den Laptop jedesmal beim Standortdrucker über USB anzuschließen? Oder liegts nur an einer Einstellung beim Laptop? Ich würde mich ja gerne in die Materie einlesen-aber für Anfänger ohne Hintergrundwissen in Netzwerkfragen find ich nichts.
     
  2. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo Delfinchen629,

    sag doch erst einmal Hallo! Oder sagst Du sonst auch nicht Guten Tag, Guten Abend oä? Höfliche Member im Forum machen das. Besonders beim Eröffnen eines Threads ist das angebracht. Der TO möchte etwas vom Forum, nicht umgekehrt.

    Schildere doch bitte dein Problem in strukturierter Form!

    Was funktioniert nicht?

    Welches Betriebssystem wird verwendet?

    Existiert ein LAN? Welche Teilnehmer sind wie und womit vernetzt?

    Was für ein Internetzugang ist betroffen?

    DSL-Modem, Router, Switch usw.

    Was verstehst Du nicht?


    Gruß
    Edgar


     
  3. delefinchen629

    delefinchen629 Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Guten Tag aus Graz,
    zunächst eine höfliche Entschuldung-habe den Text zunächst im Word formuliert-dann kopiert und beim Einfügen muß es dann passiert sein- mein Einleitungstext samt Gruß ist verschluckt worden.Hätte genauer checken sollen.Tut mir leid.Ist nicht mein Stil.
    Jetzt werd ich als Netz-unbedarfter Laie versuchen, ein wenig das Problem zu strukturieren.
    Also , habe zum Stand PC einen Laptop geschenkt bekommen. W-Lan von Netgear an der Netzwerkkarte beim StandPC mit Kabel verbunden und dann versucht zu konfigurieren. Der StandPC läuft auf ME der Laptop auf XP.
    Internet Verbindung und Mail-Server sind mit beiden Geräten verbunden- aber der Drucker vom StandPC kann über meinen Laptop nicht angesteuert werden.
    Mit der Einrichtung des Heimnetzwerkes komm ich nicht zurande.
     
  4. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo Delfinchen629,

    damit über das Netzwerk auf den Tower(Stand-PC) zugegriffen werden kann, muss auf diesen die Datei- und Druckfreigabe für Microsoftnetzwerke installiert sein. Der Druckertreiber ist natürlich installiert. Dann wird der Drucker im Netzwerk freigegeben.

    Ist das geschehen?

    Falls Du etwas nicht verstehst oder nicht weisst, wie es durchgeführt wird, poste bitte hierher. Es wird jemand erklären.

    Dann ist zu prüfen, können die beiden Rechner miteinander Verbindung aufnehmen. Sind sie jeweils mit dem Explorer in der Netzwerkumgebung, Arbeitsgruppe sehen. Beide Rechner sollten der gleichen Arbeitsgruppe angehören. Es ist nicht zwingend notwendig, vereinfacht aber die Kontrolle.

    Sollten die Rechner nicht sichtbar sein, suche sie mit dem Explorer nach dem Computernamen. Bei negativen Ergebnis suche nach der IP-Adresse.

    Sollte am XP mit dem Explorer der ME mit dem freigegebenen Drucker sichtbar und ein Zugriff möglich sein, kann der Druckertreiber auf dem XP installiert werden.

    Benutze dazu den Installationsassistenten in der Systemsteuerung unter Drucker und Faxgeräte.

    Schau mal wie die Situation ist, wie weit Du kommst und poste wo Du Hilfe wünscht!

    Gruß
    Edgar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen