1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W-Lan an Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Golf1000, 19. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Hallo,

    Kann ich an mein Toshiba A30-101 Notebook W-Lan ran kriegen? Es ist ab Werk NICHT W-Lan vorbereitet. Wenn ja, ist es mit größeren aufwand verbunden?


    Danke für eure antworten
     
  2. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Hallo,

    Fett, also kann ich den USB Stick reinstecken und dann funzt das?
    Ich bekomm von T-Com nen W-Lan router (Sinus 154 DSL Basic SE). Habt ihr nen plan, ob ich diesen USB Stick auch mit dem Router betreiben kann?
     
  3. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ja, das sollte kein Problem sein. Du stellst im Router den WLAN-Modus auf gemischt (IEEE 802.11b/g).
     
  4. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Wie ist die durchschnittliche Reichweite von soeinem USB Stick? ist sie weiter als eine PC karte?
    Muss man irgentwelche Treiber installieren?

    Danke für eure Tips/Antworten
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    1) Innerhalb von Gebäuden je nach Struktur und Material der Wände 10 - 20 Meter, außerhalb bis zu 50 und mehr. Vorteil ist, daß du sie an einem USB-Verlängerungskabel anschließen und z.B. an die Wand oder das Fenster pappen kannst, wo du sie besser auf die Gegenstelle ausrichten kannst.

    2) Die Treiber bekommst du auf CD oder auf der Webseite des Herstellers.

    Wichtig: Erst nachlesen, ob du zuerst installieren und dann anschließen mußt, ansonsten wird's kompliziert.
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    @ Max: Ich tippe zu langsam *g*
     
  7. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Also der Router wird dann im Keller stehen. Sind bis nach oben ca. 15 Meter und 2 Beton Wände zwischen. Kommt man da mit W-Lan durch?
    Wisst ihr ob mein oben genannter Router auch "normale" ausgänge hat? Also für ein normales Netzwerkkabel?
    Was muss man für soeinen USB Stick im normalen Laden bezahlen? Sollte schon ein Markenteil sein.


    Gruß Michael
     
  8. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Hätte da noch eine Frage:

    Muss ich etwas^an meinem Notebook ändern, wenn ich es mit einer W-Lan PC Card laufen lassen will?
     
  9. Christoph_vW

    Christoph_vW Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Wenn du etwas technisch begabt bist und das Notebook über einen mini-PCI Steckplatz verfügt, kannst du auch WLAN nachrüsten.

    Ich habe das letztens bei einem alten Medion Notebook mit P4@2GHz gemacht, dafür ist dann allerdings das Modem rausgeflogen.

    Die passenden Antennen gibt es bei Wimo ca. 15€, die mini-PCI Intel WLAN Karten gibt es bei Mindfactory ca. 35€.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen