1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W-Lan Konstellation

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von aljo86, 13. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    Hi,

    möchte bei mir ein W-Lan Netzwerk einrichten um meine Internetverbindung (DSL) im ganzen Haus nutzen zu können.

    Zunächst dachte ich an den Router SMC 7804 WBRB.
    Da das Haus jedoch über 2 Stockwerke geht und ein weiteres Haus mit unserem verbunden ist, wo auch die Verbindung bereitgestellt werden soll, reicht ein Router wohl nicht aus.
    Es muss noch ein weiterer Acces Point installiert werden um die Reichweite zu vergrößern.
    Ich dachte da an den Wireless Access Point SMC 2552W-G.

    Nun meine Frage:

    Ist die Konstellation sinnvoll?
    Was ist der Unterschied zwischen einem Wireless Access Point und einer Bridge?
    Warum ist der Router (mit integriertem Modem, Switch und Access Point) nur halb so teuer wie der angegebene Access Point?

    Habt ihr andere Empfehlungen, was Router und Access Point betrifft, bzw. Verbesserungsvorschläge was die gesamte Konstellation betrifft?

    Danke für eure Antwort
    Mfg Aljo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen