1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W-LAN & Linux - Kaufhilfe - Erfahrungswerte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von micbur, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
  2. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Ich verwende eine gute alte Siemens I-Gate 11M-Karte mit Intersil-Chipsatz. Mit den schnellerern Karten von D-Link habe ich schlechtere Erfahrungen gemacht. Lassen sich nur mit etlichen Klimmzügen, wenn überhaupt, vernünftig unter Linux zum laufen bringen. Die DWL 520+ zum Beispiel hat mir ziemlich Kopfzerbrechen gemacht, mittlerweile gibt es einen Treiber, der aber noch ziemlich buggy ist, von einem Opensource-Projekt.
    Ob Dir der Durchsatz genügt hängt vor allem davon ab, was Du an Daten im Netzwerk schaufeln willst. mir langt 802.11b völlig, da ich mein WLAN vor allem zum surfen verwende und selten richtig fette Datenmengen von einem Rechner zum anderen transferieren muß.
     
  3. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Das finde ich aber jetzt schade, dass sich hier niemand mit W-LANs auskennt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen