1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W-LAN Netzwerk sichern?! Wie?!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von jonny72, 20. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Hallo...
    Habe in letzter Zeit viel die Diskussionen verolgt daß ungesicherte WLAN Netzwerke eine Gefahr für einen Benutzer sein können...
    Ich habe einen Netgear DG834G Router unter WinXP und diese Verbindung is ebenfalls ungesichert.
    In der aktuellen ComputerBild ist ein Artikel drin wo auch beschrieben wird wie man den netGear Router mit einem Password schützt, habe dies auch befolgt und ein Password in meiner Routerkonfiguration eingegeben und als ich es aktiviert habe is die Verbindung zum Router abgebrochen. Hab mir die verfügbaren Drahtlosnetzwerke anzeigen lassen und siee da es war "gesichert"!
    Wollte mich nun verbinden aber da wurde ich aufgefordert einen Schlüssel einzugeben den ich nirgends finden konnte auch nicht in der Routerbeschreibung. Da ich eher ein Laie bin is mir erst nach einer Weile eingefallen meinen Lappi zu nehemen und ihn mit Netzwerkkabel mit Router zu verbinden und so das Password wieder zu deaktivieren... anders kam ich ja nicht mehr rein... :heul:
    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache oder mir ne Beschreibung liefer wie ich mein WLAN Netzwerk sichern kann?!
    Laut ComputerBild besteht auch die Möglichkeit das Netzwerk unsichtbar zu machen... Würde mich auch interessieren wie ich das machen kann...
    Bin um jeden rat dankbar :bet:
    Sind solche Verschlüsselungen überhaupt effizient gegen Hackerangriffe oder werden die auch leicht geknackt?
    Ciao
    Stefan
     
  2. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Ja gobts denn das... Kann mir hier keiner weiterhelfen??? :heul:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Passwort? So wie sich das anhört hast du einen WEP-Key eingestellt, aber nur am Router und nicht bei den verbundenen PCs. Wenn du die Verschlüsselung (WEP oder WPA) benutzen willst, dann muss der Key beim Router und bei den WLAN-Karten der Clients gleich eingestellt sein.

    Ich würde allerdings den MAC-Filter des Routers einsetzen, das bringt meiner Meinung nach mehr als die Verschlüsselung.

    Und wenn du willst kannst du im Router noch SSID-Broadcast ausschalten, dann teilt der Router nicht jedem PC in Funkreichweite den Namen deines WLAN-Netzes mit.

    Wie man den Router einstellt steht in dessen Handbuch, für die Einstellung der XP-Clients gibts hier Infos:
    http://www.windows-netzwerke.de/wlankonfigwinxpsp2.htm
    http://www.windows-netzwerke.de/wlansicherheit.htm
     
  4. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    ich habe in den Wireless Settings meines outers folgende Option unter den Security options aktiviert: WPA-PSK (Wi-Fi Protected Access Pre-Shared Key)
    Nachher hat er mich gefragt: WPA-PSK Security Encryption (8-64 Charakters) und da hab ich ein 8 stelliges Password eingegeben das ich gewäht hatte...
    Nachher auf APPLY und weg war alles... :aua:
    Hab mein Online Handbuch des Routers mal durchgelesen aber da versteh ich gar nix... In der ComputerBild hat das alles recht einfach geklungen... hm...
     
  5. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Ach... wenn ich das SSID ausschalte dann ist das netzwerk unsichtbar??? Aber sieht es mein PC dan noch? Muss ich den 2en nicht vorher irgendwie sagen daß sie zusammengehören oder so :D
    Nicht daß mir dasselbe passiert wie beim letzten Mal, nähmlich daß wenn ich das SSID ausschalte die Verbindung hinüber is?!
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Diesen beim Router eingestellten WPA-Key musst du bei deinen PCs auch einstellen. Das geht in den Einstellungen der WLAN-Netzwerkkarten.
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du musst natürlich am PC dann die SSID einstellen, da er sie ja vom Router nicht mehr automatisch genannt bekommt.
     
  8. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    ich werd für diese Sache schon nicht geschaffen sein... :aua:
    War grad eben wieder dasselbe... Hab Netzwerk (SSID) umbenannt, hab WPA aktiviert und da kamm das Password welches ich eingeben sollte (8-63 Z), hab eins eingegeben und zack... weg war verbindung... Bin in die Netzwerkverbindungen rein da das Netzwerk jetzt ja als gesichert galt, hab den Namen unter den bevorzugten Netzen eingegeben und wollte auch das PW eingeben hab da aber eine Fehlermeldung bekommen von wegen ASC II Zeichen oder so was in der Art und war gar nicht im Stande mein PW einzugeben...
    Bin dann wieder mit PC und Netzwerkkabel raus und hab das WPA dann in den Routereinstellungen wieder deaktiviert... :heul:
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Dass die Verbindung abreisst wenn die WPA-Verschlüsselung aktiv wird ist doch normal, denn beim Client ist die in dem Moment ja noch nicht aktiv. Der Fehler mit ASCII hat einen Grund: Man kann den Key im ASCII- oder HEX-Format eingeben. Das muss natürlich bei Router und Client auch gleich sein.

    Bevor du das jetzt nochmal versuchst, vielleicht ist ein MAC-Filter einfacher einzurichten. Allerdings Vorsicht. Wenn du den aktivierst, ohne die MAC-Adressen richtig einzustellen, kommst du auch mit Kabel nicht mehr auf den Router, man kann sich also damit aussperren.
     
  10. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Hab jetzt zumindest schon mal in den bevorzugten Netzen ein neues Netz mit meinem eigenen Namen welcher auch beim Router mit SSID angegeben ist... Is ja schon mal ein kleiner Sieg für mich ;)
    Bin unter die Option rein ein Drahtlosnetzwerk einzurichten und hab dann auch aktiviert es solle WPA verwendet werden ud da bin ich draufgekommen daß meine WLAN Karte WPA net unterstützt, also kann ich das im Router auch net aktivieren bzw. wird nicht korrekt laufen... Also muss ich bei WEP bleiben... Hab dann anstelle von WPA WEP gewählt und da wurde OPEN SYSTEM gewählt und 128KB...
    Danach wurde ein 26stelliger KEY1 von mir verlangt.... Hab dann eine 26stellige Zahl eingegeben und die Verbindung is wieder abgebrochen... Wenn du sagst es ist normal... wo muss ich denn den 26stelligen schlüssel am Lappi eingeben??? *haarerauf
    Das mit dem MAC Filter werd ich dann mal vorläufig lassen :D
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Verbinde doch den Laptop per Kabel mit dem Router, stell beim Router die WEP-Verschlüsselung ein. Die Verbindung zum PC sollte jetzt abreissen, Kabelverbindung zum Laptop bleibt bestehen.

    Jetzt stellst du beim PC den WEP-Schlüssel ein, die Verbindung sollte jetzt wieder laufen.

    Als nächstest stellst du den WEP-Schlüssel auch beim Laptop ein (sollte genau wie bei PC gehn, wenn beide das gleiche Betriebssystem haben).
     
  12. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Ähm sorry... hab mich da wohl ein wenig falsch ausgedrückt... Mein PC ist mein Laptop und umgekehrt *verlegengrins Hab nur 1 rechner... Wenn ich gsagt hab daß ich mit Laptop zum Router bin dann bin ich eben vom Wohnzimmer in den Flur mit Kabel raus...
    Also ich glaub so weit könnt ich sein daß ich beim Router den WEP Schlüssel im Stande bin einzugeben... bloss wo muss ich dann auf meinem Computer (nenn ihn jetzt so um :D ) den WEP Schlüssel eingeben? in welchen Einstellungen?
    In Drahtlosnetzwerke - bevorzugte Netzwerke - Eigenschaften steht Netzwerkschlüssel...
    Ein Netzwerkschlüssel ist für folgende Option erforderlich:
    netzwerkauthentifizierung: offen
    Datenverschlüsselung: deaktiviert
    Darunter ist im Hintergrund ein Netzwerkschlüssel zu welchem ich keinen zugriff habe und er ist 8stellig... Welcher Schlüssel ist das? Habe ihn nicht eingegeben als ich das netzwerk erstellt hab...
    :)
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Könnt ich davon mal en Screenshot sehn? Ich hab nämlich selbst kein WinXP und weiß im Moment nicht genau wie dort die Einstellungsmenüs aussehn.

    Wenn du das aktivierst sollte sich der Schlüssel eingeben lassen denk ich mal.
     
  14. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Hm also wie man nen Screenshoot macht weiss ich net aber ich glaub ich habs irgendwie geschafft bzw wir habens gschafft :D
    Hab jetzt das WEP aktiviert, die 26stellige Zahl auf Key1 eingegeben und auch bei den Netzwerkeinstellungen WEP aktiviert, aber wie gesagtda ist nur ein 8stelliges Password welches ich nicht eingegeben habe und auch nicht weiss welches es ist da ja nur die PUNKTE vorhanden sind... Wenn ich mir die verfügbaren drahtlosnetzwerke anzeigen lasse dann sehe ich ein verschlüsseltes netzwerk mit meinem Namen (SSID)... Wenn ich die verbindung trenne und auf VERBINDEN gehe dann wird ein Schlüssel verlangt... Dieser ist aber wieder mit den Punkten vorgegeben und auch ein zweites mal bestätigt und es wird eine verbindung zum Router hergestellt... Also in diesem Sinne kann ich glaub uch sagen das netzwerk ist verschlüsselt, oder? Bloss... wie lautet dieses 8stellige Password? Sollte ich es aus versehen mal löschen oder so, was ich ja nicht glaub dann kenn ich es nicht einmal... Is ja nicht so daß es eine Dringlichkeit wäre aber meine Passwörter wurd ich schon gerne wissen... und zudem hab ich es auch nicht mal eingestellt... Hab nur den 26stelligen KEY1 vergeben und dieser kommt mir so vor spielt nicht mal eine Rolle *überleg
    Gibts da ein Prg um Screenhots zu machen oder hat das XP eingebaut? Sorry, aber hatte bis vor nem Monat WIN98 :cool:
     
  15. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    du brauchst kein proggy. einfach die <druck>-taste rechts oben an der tastatur drücken und das ganze in ein bildverarbeitungsprogramm (paint o.ä.) einfügen
     
  16. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ach ja..
    wenn du keinen webspace haben solltest, kannst du das bild nacher hier online stellen: http://www.exs.cx/
     
  17. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    aha... und dann eine private Nachricht schicken und die Datei anhängen?! Is ja einfach... Danke
    Aber ich glaub das mit dem 26stelligen und dem 8stelligen Schlüssel hängt doch zusammen... Neugierig wie i bin hab ich die verbindung getrennt und den vorgegebenen 8stelligen Schlüssel rausgmacht und auch in den Einstellungen der bevorzugten netze und dann den 26stelligen Schlüssel eingegeben und siehe da es hat funktioniert... Obwohl er nachher (auch jetzt wieder) nur als 8stellig dargestellt wird... Is scho bissl merkwürdig :aua:
    Na ja... schein so als hätten wirs gschafft :jump:
     
  18. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
  19. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    oje... jetzt is das Bild hier im Forum :eek:

    dacht da würd ne Webseite aufgehn... hätt i ja gleich reinkopieren können oder? :confused:

    Na ja egal... jedenfalls hab i versucht alles bissl raufzukopieren... Netzwerk dürfte gesichert sein... und die Schlüssel sei es für die verbindung als auch in den Netzwerkeinstellungen werden nur 8stellig angezeichnet... Hab das PW für die Verbindung ja gelöscht und den 26stelligen Schlüssel eingegeben und nochmals bestätigt und es hat geklappt mit der verbindung... scho komisch was?!
     
  20. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Doc köntest du mir evtl. auch noch kurz beibringen wie ich mein Netzwerk unsichtbar mache?! :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen