W2000 "Blue screen"

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von hgripp, 30. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hgripp

    hgripp ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Beim Laden von W2k kommt kurz vor dessen Ende ein Blue screen mit folgender Fehlermeldung: "Driver_IRQL_not_less_or_equal" im Zusammenhang mit SCSIPORT.SYS, Rechner macht anschleißend eine Speicherabbildung und bootet neu usw. Wer kann mir helfen??
     
  2. usehuwi

    usehuwi ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    mein Problem ist gelöst. Ich musste auf der SCSI Karte das Bandlaufwerk auf 8Bit stellen. Werde später mal ein kürzeres Kabel testen. Das jetzige ist 1,8m lang. Thema Terminator: Ich musste den Terminator vom Bandlaufwerk entfernen, weil die SCSI Karte erkennt welches Gerät das letzte ist und dieses terminiert.
    Gruß Uwe
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Aber sicher doch, kann die Platte verhindern das nach ihr noch irgendwas kommt. Ich habe ywar nie verstanden wie das bei einem Buskabel geht aber es geht.

    Gruß
    Christian
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ist es möglich,d as die Platte einen eingebauten Endwiderstand hat, und dieser das Erkennen des Bandlaufwerks verhindert? Aber selbst wenn, wöre das ein Grund, das er beim Starten hängenbleibt? (P.S. Bandlaufwerk funktioniert 100%ig)
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Wenn das Gerät einen hat (eingebauten Endwiderstand) in die Bastelkiste. Wenn ausgestellt im letzten Gerät, dann anschließen.

    Der terminator in den Geräten ist meist erheblich kleiner als externe. Da ich mich auf dem Markt nicht auskenne, weiß ich nicht wie das heute ist, ob es normaler weise eingebaut oder nicht.

    Gruß
    Christian
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Das IDs wichtig sind wurde }mir schon beigetragen.
    Hab es so: ID1 ist die Platte, dann 2 Freie Anschlüsse und dann als ID2 (per Jumper) das Bandlaufwerk. Gehen? Nö. Ich werd mal die Platte abklemmen und dem bandlaufwerk ID1 geben, mal schauen.
    Dieser Terminator... hab auch schon gehört, haben SCSI Geräte den nicht eigentlich eingebaut? Also das Bandlaufwerk hat so was nicht. Aber dieser Abschlusswiderstand... wo soll der denn sonst hin?
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich habe zwar mit SCSI wenig Erfahrung weiß aber folgendes.

    ID\'s sind wichtig. 0,1 sollten die Platten sein rest egal.
    Es ist möglich wenn Du mit extra Terminator arbeitest, das Du jetzt ywei im Strang hast. Ich weiß zumindest früher hatte jeder Teil einen Eigenen den man abschalten oder entfernen mußte.

    Gruß
    Christian
     
  8. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Dann helfe ich aus, der Link ist:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=58856

    Dort wurde der Fehler ausführlich diskutiert.

    Gruß
    André
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hmm, hast du eine Idee, was ich noch machen kann? Das Bandlaufwerk ist nicht wichtig-noch nicht, aber es wäre schon schön, würde es laufen.
    Habe ein 50poliges Kabel mit 8 Anschlüssen, Anschluss 1 am Adapter, 2 an der Platte, 3,4 Leer und 5 das Bandlaufwerk. An 6 ist ein Abschlusswiderstand.
    Kann das mit der Vergabe der IDs zu tun haben?
    Die Platte allein läuft 1a an dem Ding
     
  10. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich suche mal den Link der einige Erklärungen zu IRQL gibt. Das können auch behebbare Probleme sein obwohl es meist auf Fehlerhaft Hardware oder Treiber hindeutet.

    Gruß
    Christian

    PS: Sorrz den Link habe ich nur zu Hause. Falls kein anderer geantwortet hat werde ichg ihn heute abend Posten.
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 23.07.2002 | 09:05 geändert.]
     
  11. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Das mit den Anschlüssen sollte kein Problem sein.

    Gruß
    Christian
     
  12. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Nun, die Fehlermeldung lässt auf ein Interrupt Konflik schließen.
    Wer benutzt denn ncoh die Interrupts des SCSI Adapters? (IRQ Sharing). Evtl. sind zusammenhänge mit dessen Aktivität zu verzeichnen?
    Hab auch ein SCSI, aber hab ein anderes Problem: habe eine Platte, dann 2 Freie Anschlüsse, dann ein Bandlaufwerk und danach einen Terminator dran. Wenn ich das Bandlaufwerk dranklemme fährt er nicht mehr hoch. Dürfen denn 2 Anschlüsse frei sein? Lässt sich leider gehäustetechnisch nicht ändern.

    André
     
  13. usehuwi

    usehuwi ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe genau die gleiche Fehlermeldung. Kommt bei mir nachdem ich eine Tekram 395UW und ein Streamer von Freecom(HP40e) eingebaut habe. Das Bandlaufwerk wir bei mir nicht erkannt.
    Hast du schon eine Fehlerbehebung?
    Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen