W2000 MBR retten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von burns, 11. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. burns

    burns ROM

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Moin,
    ich habefolgendes poblem: Ich habe Linux 7.3 von SUSE auf meinem Rechner installiert. Leider ist mir aus unerklärlichen Gründen der MBR=Master Boot Record von meiner Windows 2000 Platte umgeschrieben worden obwohl ich den LILO=Bootmanager auf einer anderen Platte istalliert habe.
    Meine Frage ist: Wie kann ich meine Windows Platte wieder zum Laufen kriegen ohne meine Daten dadrauf zu killen?
    PS: ich habe schon mit BeOS, Fdisk und gpart irgendwie versucht das wieder hinzubiegen!
    Ich würde mich auf eine Problemlösung freun.

    Burns
     
  2. TBestgen

    TBestgen Guest

    Hi,

    also mann kann den MBR fixen. Das ganze kann allerdings auch in die Hose gehen. Wenn du allerdings eh nicht mehr an die Platte kommst kanns nicht schaden!

    Boote den Rechnner mit der WIN2000 CD und gehe in die Wiederherstellungsoptionen. Dort findest du das Tool FIXMBR. Ausführen!

    Bei mir hats geklappt!

    Good Luck!

    Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen