1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

W2K öffnet beim Start c:/Programme

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hamburgrain, 14. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neuerdings wird beim Start der Inhalt von Programme angezeigt . Ich muß das jedesmal wegklicken . Ich habe schon mit MS Config und TweakUI versucht das zu unterbinden aber nichts gefunden . Auch eine Deinstallation zuletzt installierter Programme hat nichts geholfen . Wie bekomme ich es hin das der normale Desktop angezeigt wird ?
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    also normalerweise wenn du alle fenster schließt, dann runterfährst merkt er sich das. genauso wie er sich merkt, wenn du beim runterfahren ein fenster offen läst. ist dir vielleicht einmal passiert und jetzt setzt er es nicht mehr zurück.
    es liegt irgendwo in der registry der fehler glaub ich, aber momentan echt KA wo da. einfach mal regedit ausführen und bei den windowseinstellungen ein wenig gucken...

    ...Greetz SoF
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen