W2K-PC findet IPX-Netzwerk nicht??!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von StephanD, 4. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Hallo in die Runde,
    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Auf meinem Notebook habe ich Windows2000 installiert, das Notebook befindet sich manchmal in einem Win98-Netzwerk,wobei die Rechner dort über das IPX-Protokoll verbunden sind.
    Ich habe auf meinem Notebook auch das IPX-Protokoll installiert...aber dennoch finden es weder die Win98-Rechner noch können die Win98-Rechner mein Notebook im IPX-Netzwerk finden.
    Weiß jemand Rat??
    Danke für Eure Hilfe!
    Greets,
    Stephan
     
  2. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Danke Dir zuerst herzlich.
    Im Notebook steht es auf "automatisch", einen Server gibt es leider nicht. Es ist ein ganz normales Netzwerk ohne Server, es sind nur 2 PCs in diesem Netzwerk, verbunden über IPX-Protokolle.
     
  3. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Kommt auf den Rahmentyp an...
    Schau mal in den Client-Einstellungen des Notebooks, welcher Rahmentyp (802.3/802.2/EthernetII oder SNAP) verwendet wird. Bei den meisten Standard-Client-Installationen steht der Rahmentyp auf Automatisch. Festlegung des Rahmentyps auf einen Einheitlichen für alle Rechner spart Dir langwierige Sucherei nach dem Fehler. Wenn es einen Novell-Server in diesem Netz gibt, wird in IPX-Implementierungen meist jeder Rahmentyp vom Server unterstützt, von den Clients muß nur ein einziger Frametyp erkannt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen