1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W2k sp4 & 160GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dj0wq, 4. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj0wq

    dj0wq ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo an die Spezialisten hier im Forum.

    mein Bios erkennt 163GB aber wenn ich WIndows 2000 (SP4) installieren will, sollten nur 12x GB eingerichtet werden.
    Wer kann mir helfen? :(
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ach ja, das biglba-prob.

    es wird dir nichts anderes über bleiben, als erstmal eine kleinere partition anzulegen, windows zu installieren, in [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\atapi\Parameters] einen dword-wert "EnableBigLba" anlegen und auf 1 zu setzen.
    nach einem neustart kapiert windows die volle plattengrösse und du kannst entweder weitere partitionen anlegen oder über irgend ein prtitionier-proggy die systemparition vergrössern.
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    gebe dir 100% recht, aaaaber jetzt bist du dran und erklärst dem to, wie er/sie die partitionen auch verwendet :D
     
  4. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hi,

    und wenn der Registry-Eintrag keine Besserung gebracht hat - einfach mal nach neuen Treibern für den IDE-Controller schauen.

    MfG
     
  5. dj0wq

    dj0wq ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    2
    Zuerst vielen Dank für die vielen Antworten. Mir ist die Problematik wohl klar und ich kenne auch den Registry-Eintrag aber mein Problem ist dadurch trotzdem nicht behoben - auch nicht bei 150000 Einträgen (Der name GRAFKOKS sagt schon alles).

    Ich habe einen PC, der mir zeigt, dass ich eine Platte von 160 GB installiert habe aber wenn ich Windows 2000 (SP4) installieren möchte, will er zuerst nicht mehr als 128 GB formattieren.

    Wie kann ich ohne zusätzliche Tools Windows dazu bringen, die 160 GB voll zu formattieren?

    Was würde passieren, wenn ich die Platte woanders mit 160 GB formattiere und dann versuchen würde W2K zu installieren. Sieht der SP4 dann 160 GB und läßt sich Windows installieren und läufts dann normal?

    Neue IDE Treiber werde ich auch probieren aber das Motherboard zeigt 163 GB an.

    Vielen Dank an alle

    DJ0WQ :)
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > Wie kann ich ohne zusätzliche Tools Windows dazu bringen, die 160 GB voll zu formattieren?

    gar nicht !

    > Was würde passieren, wenn ich die Platte woanders mit 160 GB formattiere und dann versuchen würde W2K zu installieren. Sieht der SP4 dann 160 GB und läßt sich Windows installieren und läufts dann normal?

    Wenn Sie eine Windows 2000-Version mit integriertem SP3 auf einer großen Festplatte installieren, die bereits mit einem Betriebssystem vorformatiert wurde, bei dem 48-Bit-LBA aktiviert ist, meldet das ATAPI-Teilsystem eventuell während des Textmodusabschnitts von Setup Festplattenspeicher, der größer ist als der Platz, der ohne 48-Bit-LBA-Unterstützung adressierbar ist (größer als ca. 137 GB). In diesem Fall wurden die Partitionstabelleninformationen der Festplatte bereits erstellt. Um die falschen Informationen zu korrigieren, löschen Sie die Partition. Verwenden Sie dazu entweder ein Programm für die Festplattenpartitionierung, oder löschen Sie die Partition während des Setup-Textmodusabschnitts und erstellen Sie sie neu. Nachdem Sie die neue Partition erstellt haben, beenden Sie das Setup-Programm mit [F3] und starten Sie den Windows-Installationsvorgang neu. Das ATAPI-Teilsystem zeigt jetzt korrekt ca. 137 GB Festplattenspeicher an.

    Zitat aus http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;305098

    > Neue IDE Treiber werde ich auch probieren ...

    haben mit Deinem Problem nix zu tun !

    a propos: Dein Problem ist gar keins, außer man ist dämlich genug, auf einer 160 GB-Systempartition zu bestehen !

    :wink: schönes WE ! :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen