1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

W2K SP4: kein zugriff auf wlan router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von TurricanII, 7. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TurricanII

    TurricanII Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    100
    Ich habe das problem, das mein w2k sp4 rechner partout nicht auf meinen wlan router zugreifen will. eine verbindung wird hergestellt, aber ich kann weder auf den router zur konfiguration noch ins internet.
    Interessanterweise habe ich noch einen anderen w2k rechner (ohne sp), bei dem der zugriff auf anhieb klappt

    der router hat dhcp aktiviert und ist online.

    konfiguration des nw-zuganges ist auf beiden rechnern identisch:

    Clients: Drucker/Dateifreigabe + ms-Netzwerke
    Protokolle: nwlink netbios, tcp/ip

    config Tcp/ip:
    Ip automatisch
    Dns-server: ip t-online

    Auf dem Recher, der nicht zugreift war vorher der zugang über die t-online software konfiguriert.
    Kann es daher zu konflikten führen? T-onl. software ist jetzt deinstalliert und alle verbindungen ausser lan und bluetooth habe ich entfernt.

    was braucht ihr noch für info um mir einen tip geben zu können?
     
  2. TurricanII

    TurricanII Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    100
    es geht erstmal nur darum, per kabel überhaupt ins i-net zu kommen.... wlan kann erstmal warten.

    dns der telekom habe ich eingetragen, weil ich es in foren gelesen habe - und funktioniert ja auch prächtig.

    ip router: 192.168.1.254
    dhcp aktiviert (range 100-199)

    so, habe mal die ipconfig /all abfrage gemacht. irgendwas ist faul an der sache...

    der funktionierende rechner:

    dhcp/Autoconfig ja
    ip 192.168.1.101
    sub 255.255.255.0
    st. gateway: ip des routers (192.168.1.254)
    dhcp-server: 192.168.1.254
    dns-server: 164.25.2.129 (t-online)

    der rechner der nicht läuft:

    dhcp/Autoconfig ja
    ip 169.254.222.77
    sub 255.255.0.0
    st. gateway: leer (kein eintrag)
    dns-server: 194.25.2.129

    anhand der einstellungen sehe ich ja jetzt, das es nicht funktionieren kann. über die einstellungen kann ich die ips nicht ändern. kann ich das ganze manuell konfigurieren?
    automatische ip ist bereits aktiviert.....
     
  3. TurricanII

    TurricanII Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    100
    es ist zum heulen... ich bekomme zum verrecken keine verbindung...
    zwar wird nach wie vor im router angezeigt, das der rechner verbunden ist, aber es gehen keine daten durch...
    außerdem scheint der eine rechner sich immer wieder selber eine falsche ip zuzuweisen:-(
     
  4. TurricanII

    TurricanII Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    100
    kann das ganze auch an der verkabelung liegen? das kabel vom rechner zum router ist das, was vorher im dsl-modem steckte.....
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Taucht der PC der nicht geht bzw. dessen MAC-Adresse in der Client-Liste des Routers auf? Welche IP wird ihm da zugewiesen?

    Möglich ist alles. Probier mal das Kabel von dem PC mit dems klappt.
     
  6. TurricanII

    TurricanII Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    100
    jo, es lag tatsächlich am kabel... schon seltsam.
    stöpsel ich das kabel ins dsl modem - klappt, stöpsel ich einen anderen compi an - klappt auch. aber diesen einen computer... nix zu machen....
    naja, jetzt weiss ich wenigstens wo der fehler lag
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen