W2K USB Problem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von xchristian, 2. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xchristian

    xchristian Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    Ein Siemens Fujitsu Xpert Rechner der 7xxx Serie (P2- 450Mhz)
    hat 2 Onboard USB-Schnittstellen. Habe W2K installiert, das aktuellste
    SP für W2K aufgespielt und soweit läuft der PC auch gut.
    Allerdings wenn ich ein Gerät (egal welches) an den USB-Port hänge tut
    sich nichts, auch nicht wenn ich im Gerätemanager danach suchen lasse.

    Bekomme im Gerätemanger keinen "Fehler" angezeigt, nur als USB-Controller
    ist folgendes installiert:
    Nicht unterstützer ...blabla.. USB-HOstcontroller

    unter W98 hatte USB auf dem PC funktioniert, im BIOS ist es auch aktiviert.
    Habe den Eintrag schon mal entfernt und neu erkennen lassen, aber kommt
    immer wieder dieser nicht unterstützte blabla USB-Hostcontroller.

    Auf der Homepage von Siemens-Fujitsu find ich keine Information usw, hat
    jemand ne Idee was das sein könnte und wie man es lösen kann?!

    Über eine sachliche Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Antworten wie - wer braucht schon W2K , nutze Linux - werden nicht gebraucht!!

    Vielen Dank,
    xchristian
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Für Boards mit VIA-Chipsätzen, die nur USB1.1 unterstützen (also mit Sicherheit auch Dein PII-System), gibt es übrigens von VIA seit jeher einen "USB Filter Driver" in der Version 1.10. Der behebt USB-Probleme, die unter bestimmten Hardware-Konfigurationen auftreten können.

    Den Treiber findest Du hier (ziemlich in der Mitte... "USB 1.10 Filter Patch"):
    http://www.viaarena.com/?PageID=71#usb

    cYa
     
  3. xchristian

    xchristian Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    19
    super, das werde ich mal probieren!

    vielen dank für die hilfe hier im forum... doch erfreulich das es eben auch noch hilfreiche postings gibt ! :)

    cu@alle
     
  4. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Ja, kannst Du.

    Das VIA Hyperion Service Pack 4in1 ist für absolut jedes Mainboard gedacht, welches einen VIA-Chipsatz hat, und somit nicht nur für AMD-Systeme.

    Somit kannst Du den Treiber selbstverständlich auch auf PII-, P3- und PIV-Systemen installieren.

    cYa
     
  5. xchristian

    xchristian Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    19
    Da der PC leider nicht hier bei mir steht, kann ich keine direkte aussage über den Chipsatz treffen im moment.. meine aber mich
    daran zu erinnern das in dem gerätemanager bei dem nicht unterstützten usb-controller was von VIA stand..
    kann ich da das viahyperion4in1 in der aktuellen version installieren?
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    wenn der USB Controller als nicht unterstützter USB Controller angezeigt wird, fehlt idR wirklich nur der entsprechende Treiber.
    Was für ein Chipsatz ist denn auf dem Board? Über diesen Hersteller kannst du den Treiber ebenfalls finden.

    Gruß
    André
     
  7. xchristian

    xchristian Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    19
    oh erstmal danke für die raschen antworten!

    also ich hab mir den link mal angeschaut...
    vielleicht find ich ja dort noch was..
    was mich halt wundert das ein usb-controller erkannt wird, aber
    dann nicht unterstützter usb-controller im gerätemanager ohne
    fehler angezeigt wird.

    hab leider keine treiber zu dem mainboard, die cd die dabei war ist von 97/98 da gabs noch kein W2k und bei den siemens-fujitsu leuten find ich nix auf der homepage.
     
  8. mv73

    mv73 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    141
    Vielleicht noch eine Idee. Hast du die Mainboard Treiber auch unter W2K installiert? Weil ggf. sind bei den Mainboard Treibern auch noch Treiber für die USB Ports dabei.
    [Diese Nachricht wurde von mv73 am 02.04.2003 | 13:50 geändert.]
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Vielleicht hilft Dir das-->http://www.genius-europe.com/service/faq/usbtrouble.htm

    edit:
    http://www.usbman.com/Troubleshooter%20General.htm
    [Diese Nachricht wurde von Plinius am 02.04.2003 | 13:50 geändert.]
     
  10. xchristian

    xchristian Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    19
    Mhh muss mit erstaunen feststellen das niemand hier im Forum einen Rat weiß, verwunderlich wenn man sonst hier so die Posts
    anschaut, wo meist einer schlauer ist wie der andere ..
    würde mich trotzdem freuen wenn sie jemand hilfreich zu diesem
    problem äussern würde
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen