W95: Geisterordner im Arbeitsplatz

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von TOMIK, 3. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TOMIK

    TOMIK ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1
    Situation: zwei völlig identisch bestückte Rechner, W95 auf dem einen installiert, Festplatte mit der Installation mittels PTS Paragon DriveBackup (übrigens sehr empfehlenswert, vor allem im Festplattenmanager-Paket) auf identische Festplatte des zweiten Rechners gespiegelt.
    Im Arbeitsplatzordner des zweiten Rechners tauchen jetzt drei namenlose Ordner auf, die sich weder öffnen noch löschen noch sonstwie manipulieren lassen.
    Zeitpunkt des erstmaligen Erscheinens der Geisterordner unbekannt.
    Frage: Existiert ein Zusammenhang mit der Festplattenspiegelung? Ursache? Abhilfe?

    Gruß

    TS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen