w98- benutzeranmeldung beim start wegkri

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von zerstreuter, 21. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zerstreuter

    zerstreuter Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    hallo leutz...
    kann mir jemand auf die schnelle helfen?
    habe bei einer intsallation einen benutzer angemeldet. der soll nun im nachhinein entfernt werden. Weiss jemand, wie das gemacht wird?
    bin dankbar für jede hilfe....
     
  2. zerstreuter

    zerstreuter Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    hallo, super tipp, alles klar!
    vielen dank auch dafür!!!
     
  3. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Genaue Anleitung: http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-tipps/anmeldung.html
     
  4. zerstreuter

    zerstreuter Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    hallo Franz, danke für die Hilfe! Ja es geht darum, beim Booten den Anmeldedialog zu unterdrücken. Ich werde also deinen Tipp mal ausprobieren, mal sehen, ob es "funzt"!
    Danke für deine Hilfe nochmals!
    Gruss Dirk
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Dirk !

    Wenn ich Dich recht verstehe, geht es Dir darum, den Anmeldedialog beim Booten zu vermeiden.Das bewerkstelligst Du dadurch, dass Du unter Systemsteuerung | Netzwerk bei Primäre Netzwerkanmeldung : Windows-Anmeldung auswählst.Damit wird allerdings der Benutzer nicht gelöscht, der schon grundsätzlich mit dem DFÜ-Netwerk eingerichtet wird.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen