W98 installieren ohne Formatieren?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von maxjat, 2. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hi!
    Kann ich W98 installieren, auch wenn noch haufenweise Daten auf meiner Festplatet sind? Wenn ja, ist das ratsam bzw. gibt es Dinge, auf die ich Acht geben muss?
    greetz
    MITCH
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Die Daten sollten nicht im "Programme" Ordner auf der Windows-Partition liegen. Ansonsten ist das Völlig egal - solange du nicht Windows in ein Vorhandenes Verzeichnis installierst.

    J2x
     
  3. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Ja. Du solltest aber, wenn davor bereits eine Windowsinstallation drauf war das Windowsverzeichnis löschen.
    Sinnvoller wäre aber natürlich die noch benötigten Daten auf eine andere Partition zu ziehen und dann in eine "frische" Partition zu installieren.

    P.
     
  4. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hi

    also es kommt darauf an, was das für Daten sind, aber im Grunde genommen handelst Du Dir eigentlich nur Ärger ein.
    Entweder sind die Daten beschädigt oder bereiten später Probleme.
    Richtig wäre die Daten die wichtig sind zu sichern anschließend den gesamten >Müll durch Formatieren zu beseitigen und Windows auf eine frische leere Partition zu installieren, das ist die sauberste und problemloseste Art und weise.
    Der geringe Mehraufwand rechnet sich spätestens nach den ersten Abstürzen aufgrund diverser Konflickte und das kann man sich ja ersparen.

    Mfg Max
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen