W98 neu installiert,jetzt öffnet bei

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mieze24, 16. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mieze24

    mieze24 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    67
    jedem Systemstart sich ein Ordner, den ich selbst in C\Programme als Unterordner für meine selbst installierten Programme eingerichtet habe. Alle Ordner in dem Ordnerfenster sind zu. Dachte erst, ein Programm ist nicht fertig installiert. Was kann ich tun, damit dieser Ordner zu bleibt?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Irgenwelche Symantec-Programme installiert - dann findest du in deren Supportbereich garantiert eine Lösung. Und ja, beschwer dich ordentlich - das Problem existiert immerhin schon seit 1996 :&

    Falls Symantec mal ausnahmsweise unschuldig ist, Suche in der Registry nach "DesktopProcess" und lösch den schlüssel.

    J2x
     
  3. mieze24

    mieze24 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    67
    Das ist natürlich das 1., was ich getan habe. Leider funktioniert so einfach dein Tipp nicht. Haste doch}ne bessere Idee?
     
  4. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hallo mieze24,

    wahrscheinlich ist nur die Startoption aktiviert, welche bei jedem Neustart den vorherigen Zustand wieder aktiviert.

    Versuch eins:
    Schließe den Ordner/das Fenster, beende und starte dein System neu. Jetzt sollte das Fenster weg sein.

    Gruß Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen