W98SE auf HDD1 und XP von HDD2

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von klapese, 23. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klapese

    klapese Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Hey, wer kann mir evtl. helfen ?
    Hatte Probleme mit mein W98SE, mußte eine total Neuinstalltion
    durchführen. Hatte vorher aus dem jetzt gelöschten W98 Windows-XP
    auf der 2.HDD installiert. Beim hochfahren konnte ich wählen zwischen
    W98 oder XP. Dieses ist jetzt nicht mehr möglich, daß XP ist aber noch
    vorhanden. Ich würde es gerne wieder wie gehabt starten. :(
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.654
    Hallo,

    du musst das XP-Bootmenü wiederherstellen, das bei der Installation von W98 auf c: gelöscht wurde.

    Dazu bootet man den Rechner von der Windows XP-CD (ggf. im BIOS die Bootreihenfolge ändern), dann mit der "R"-Taste in den Reparaturmodus mittels Wiederherstellungskonsole wechseln.

    In der Wiederherstellungskonsole gibt man dann den Befehl bootcfg /add ein und wartet die Meldungen ab, welche Systeme gefunden wurden.

    Weitere Befehle:

    bootcfg /default = welches Betriebssystem standardmäßig gebootet werden soll
    bootcfg /rebuild = überprüft alle Windows-Installationen
    bootcfg /scan = überprüft alle Datenträger
    Bootcfg /list = zeigt den Inhalt der Boot.ini an
    bootcfg /redirect = aktiviert die Umleitung im Bootloader

    Gruß deoroller

    Da ich vom System keine eMail-Benachrichtigungen bekomme, bitte eine PM schicken. (Aber nur, wenn es wirklich wichtig ist.)

    Ich will die alte Forensoftware wiederhaben!

     
  3. Gast

    Gast Guest

    Sind denn durch die Installation nicht auch die Dateien des Bootloaders zerstört (NTLDR, NTDETECT.COM), die an der Wiederherstellungskonsole nach C zurückkopiert werden müssen?

    Erich
     
  4. Gast

    Gast Guest

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen