1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wärmeleitpaste von der CPU entfernen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von polomikado, 5. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. polomikado

    polomikado Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    31
    Wie bekommt man die Paste vom Kern ab? Ohne diesen zu beschädigen. Mir wurde gesagt mit Nagellackentferner.

    MfG
     
  2. kalalupot

    kalalupot Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    Ich hab zunächst die Reste der Paste mit einem fusselfreien Tuch grob entfernt und dann mit Nagellackentferner "nachgearbeitet". Das hat sehr gut funktioniert. Ich denke wichtig ist es auch die Reste des Nagellackentferners trocknen zu lassen - also einfach fünf Minuten warten, bis die CPU wieder eingebaut wird.

    Grüße

    Michael
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Das wäre eine Möglichkeit. Spiritus sollte ebenso gehen. Hauptsache Du versucht nicht, daß Zeug gewaltsam runterzukratzen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen