1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wärmeprobleme-glaube ich? (Acer-Ferrari 3000)

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von kingjon, 8. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    15.688
    Hallo,
    auch ich habe Wärmeprobleme-glaube ich?
    Ich habe allerdings ein Laptop(Acer-Ferrari 3000), manchmal schaltet es sich ohne ersichtlichen Grund ab. Ich vermute, das es an der Temperatur liegen könnte, da es an einigen Stellen heftig heiß wird! Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass nachdem ich ein paar Minuten warte und dann wieder anschalte es stundenlang ohne Probleme läuft?:confused:
    Ich habe mir ein Untergestell gebastelt, zum einen damit ich die Tastatur besser bedienen kann und damit der Abstand zur Unterlage vergrößert wird-zwecks besserer Luftzufuhr! Warum schaltet es sich ab und läuft dann wieder allerbestens?
    Zur Info:Ich verwende ein externes Netzteil, bereits das zweite-beim ersten war es genauso!
    Tipp:
    Bei einem Desktoprechner mal mit offenem Gehäuse ausprobieren, falls es nicht zuviel Arbeit bedeutet ein paar Schrauben zu lösen und den Deckel abzumachen,hihi!

    Gruß Achim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen