1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WaKü-Eigenbau-Frage.. Schlauchinnendurchmesser?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von neo, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hallo!

    Könnt Ihr mir mal bitte die Innendurchmesser der Schläuche, Flansche und Kühlkörper Eurer WaKü?s posten?

    wäre nett! :jump:

    Danke Martin

    PS: Und falls bekannt, bitte noch die Pumpenleistung und/oder den Durchsatz..
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ich habe alle PC?s mit einer Ausnahme mit einer wirklichen Silent-Luftkühlung versehen (EKL-1041, sowie Spire Whisper Rock IV mit Papst-Gehäuselüftern welche von der Spannung her reduziert laufen).
    Die eine Ausnahme ist eine sehr leise aber auch sehr effektive Kompressor-Eigenbaukühlung eines befreundeten Kooperationspartners.

    Einer meiner Mitarbeiter hat Eigenbau-Wasserkühlungen ála Lumberjacker im Einsatz. Wobei eine der Wakü?s bzw. der PC in einer Jukebox von Wurlitzer steckt :D - einfach geil das Dingen
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

  4. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Welche Lösungen habt Ihr beide denn verbaut?

    Martin
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Die Anleitung bei lumberjacker ist gut, aber wirklich nicht für jeden ... :rolleyes: ... war jedenfalls ein interessanter "Les". :)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  7. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    mir geht es dabei nicht ausschließlich um die Kühlleistung, sondern auch um das Vermeiden von Druck- und Strömungsgefällen im System, die Auswahl einer optimal dimensionierten Pumpe (Lautstärke/Leistung/kontinuität), geeignete Radiatorlösungen, platzsparende Maßnahmen..
     
  8. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Nö. :p

    Dir ist klar, daß bei ausreichender Pumpenleistung eigentlich nur noch Kühler- und Radiatorkonstruktion über die Kühlleistung einer Wakü entscheiden? Und die Pumpenleistung reicht aus, wenigstens, wenn man seine Wakü bei einem guten Hersteller kauft. An den Kühlkörpern wird optimiert wie wild (aquacomputer hat z.B. geile Teile und bietet die - für 100 Euro Aufpreis :eek: - sogar in massivem Silber an), und auch bei den Radis tut sich was.
     
  9. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Ja Danke koko!

    aber den letzten Satz hättest Du Dir sparen können..
    oje :zzz:
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Am besten fragst Du bei ein paar Shops an. Bei Schläuchen und Flanschen werden allerdings immer Außendurchmesser angegeben; wenn Du Glück hast, erfährst Du die Wandstärke und kannst den Innendurchmesser berechnen.

    Die gängigsten Wasserpumpen für Waküs sind von Eheim; Du findest z.B. bei www.aquacomputer.de eine gute Auswahl und tech. Daten, auch alternativer Hersteller.

    Innovatek bietet eine große Palette von Wärmetauschern (Radiatoren) an.

    Damit hast Du aber noch die verschiedenen Aufbau-Möglichkeiten von Waküs berücksichtigt; das fängt bei unterschiedlichen Positionen des Radiators an, geht mit Schlauch-Verlegeradien weiter und hört bei verschieden gestalteten Kühlkörper-Kanälen noch lange nicht auf. Da gibt es Winkel- und Y-Stücke, mit denen kleine Radien verlegt bzw. Kühlkreisläufe parallelisiert werden können. Es können mehrere Kühler im Kühlkreislauf sitzen. Die Kühlkörper können je nach Lage des Motherboards waagerecht oder senkrecht verbaut sein.

    Warum aber erzähle ich einem Zeitgenossen wie Dir so was? :rolleyes: Ach ja - weil ich anders als Du ein netter und hilfsbereiter Mensch bin ... :p
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... dann kann ich dir auch nicht helfen - obwohl ich dort innerhalb kürzester Zeit 4 sehr interessante Links bzgl. Aufbau, Technik etc. zu Eigenbau-WaKü?s gefunden habe - u. a. auch ein Link wo einer meiner Mitarbeiter der sich mit WaKü?s schon seit einigen Jahren beschäftigt, massgeblich dran mitgearbeitet hat
     
  12. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hallo AMD user!

    Danke für den Link, aber sowas hab ich nicht gesucht.
    Ich interessiere mich eher für die verschiedenen Innendurchmesser Eurer WaKü?s (sind ja z.T. recht unterschiedlich).

    Ich möchte mir einen Überblick über die Druckverhältnisse und Fließgeschwindigkeiten im gesamten Kühlkreislauf machen und diese dann optimieren (wenn nich sogar komplett neu gestalten).

    Danke Martin
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen