wal wieder die Telekom

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von alexa_2004, 20. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alexa_2004

    alexa_2004 ROM

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    1
    Mir ist es jetzt zum wiederholten Male passiert, dass ich nach Zahlung meiner Telekomrechnung trotzdem eine Mahnung erhalten habe (wobei ich von der Telekom bisher überhaupt nur Mahnungen nach Zahlung erhalten habe). Dass es da mal eine Überschneidung geben kann, ist mir schon klar, nur tritt das in letzter Zeit gehäuft auf und der Gipfel war jetzt, dass ich gestern 15 Tage nach Abbuchung von meinem Konto noch eine Mahnung erhielt. Sonst waren es immer Abstände von ca. einer Woche. Es wird natürlich immer 1 Euro für die Mahnkosten in Rechnung gestellt.

    Ich wollte jetzt hier mal horchen, ob andere Leute auch derartige Erfahrungen gemacht haben. Mein Eindruck ist, dass die Telekom mit aller Gewalt Kunden, die per Rechnung bezahlen, zum Bankeinzug bewegen will und deshalb willkürlich Mahnungen verschickt.
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Habe sonst mit der Telekom keine Probleme, doch den 1 € Würde ich nicht Bezahlen da sich die Zahlung mit der Mahnung überschnitten hat.
    Mal schaun, ob die Jungs ne Mahnung für ne Mahnung schreiben :)

    Was die T Leute damit bezwecken wollen ist, Dich zu überzeugen denen eine Einzugsermächtigung zu erteilen.


    Gruß Red
     
  3. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Ich hatte noch nie Probs mit der Abrechnung der Telekom....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen