warnung onlineshop pfahlweb

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von rotaaa, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rotaaa

    rotaaa ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    dieser shop ist das allerletzte. http://www.pfahlweb.de
    habe mir eine digitalkamera gekauft und nach 3 wochenerhalten, allerdings ohne rechnung.
    telefon- negativ
    fax - negativ
    email - negativ
    was kann mann da noch machen?
    etwa einen anwalt einschalten und auf die herausgabe einer rechnung klagen?
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    1. AGBs lesen:

    noch Fragen ?
     
  3. uwe1111

    uwe1111 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Ich muss rotaa recht geben .

    Ich habe mir vor einem Jahr bei Pfahlweb ein Mp3-Player gekauft ,jetzt funktioniert er nicht mehr.
    Da habe ich versucht die Service-Hotline von Pfahlweb anzurufen (mehrere Male )
    Anrufbeantworter- man solle eine Email schreiben
    Habe ich auch gemacht (mehrere Male ) keine Antwort
    Soviel zum Service !!
    Also ich kaufe da nichts mehr
     
  4. PFAHLWEB

    PFAHLWEB ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    6
    Lieber Kunde,

    dies tut uns sehr leid, die Rechnung wurde unserer Meinung nach aber per Post nachgesendet, und zwar am Folgetag. Seit Okt. 04 stellen wir vermehrt fest das uns von Herstellern und Distributoren Artikel zur Vermaktung angeboten werden, diese dann aber Wochen brauchen bis sie uns erreichen. Dabei wollen wir schnell versenden, denn wir leben von zufriedenen Kunden und nicht von ewig verschobenen Lieferterminen die dann nicht selten in Stornos enden. Desweiteren sieht es so aus das die Martführer wie Med.. Mar.. erheblichen Einfluß nehmen, so das Online Discounter verspätet beliefert werden. Nicht selten setzen diese Marktführer über die Hersteller unsere Distributoren unter Druck.

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr PFAHLWEB Team - Michael Pfahl
     
  5. PFAHLWEB

    PFAHLWEB ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    6
    Lieber Kunde,

    unseren Telefonsupport haben wir vor kurzem eingestellt da sich kein Mitarbeiter mehr von bestimmten Kunden bedrohen und beschimpfen lassen wollte. Kunden begründen in diesen Fällen ihr Verhalten mit negativen Medienberichten (man würde ja im Internet nur betrogen werden und sich deshalb vorsorglich so verhalten). Nun ja, also haben wir aktuell auf einen reinen Emailsupport umgestellt. Bei einigen hundert Emails pro Tag kann die Beantwortung ab und zu länger dauern, sollte aber eigentlich nicht länger als einen Tag. Als weitere Hilfe, gerade in Garantiefällen,haben wir vor ca. 2 Monaten eine Seite mit sämtlichen Herstellerdirektsupports online gestellt.

    Mit freundlichen Grüßen - Ihr PFAHLWEB Team - Michael Pfahl
     
  6. PFAHLWEB

    PFAHLWEB ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    sorry, wir wollten uns nur nicht verstecken sondern offen zu angesprochenen Fehlern Stellung beziehen.

    PFAHLWEB
     
  7. PFAHLWEB

    PFAHLWEB ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    6
    Fehler ist korrigiert

    PFAHLWEB
     
  8. klewe

    klewe ROM

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ich gebe Rotaaa nur allzu recht. Hier mein Fall bei der Firma Pfahlweb:

    Ich habe einen Camcorder bestellt und ich warte sage und schreibe schon !!! 2 + 1/2 !!! Monate drauf. Ich habe die Firma mehrmals versucht zu kontaktieren sei es per Telefon, Fax und E-Mail. Alles hat nichts genützt. Als ich mich erstens über die Ware informiert habe, habe ich gleich eine Antwort bekommen. Als ich alles bestellt habe und der Camcorder nach einem und einem halben Monat noch nicht angekommen ist habe ich der besagten Firma jeden Tag für eine Woche ein E-Mail geschrieben unter anderen mit Beschwerden. Was ich dann zurückbekommen habe ist: "Wir werden sie kontaktieren sobald der Camcorder bei uns rausgeht". Hält man so was für möglich? Wie gesagt ich hatte mich zuvor über das Produkt informiert und auch die Bestätigung über eine Lieferzeit von 30 Tagen erhalten. Das mit dem Telefon und dem Fax ist sowieso das Allerletzte. Kein Wunder dass keiner mehr das Telefon abnehmen will wenn das so zugeht bei der Firma.

    Ich warte immer noch auf den Camcorder oder mein Geld. Habe noch nichts zurückbekommen. Meine Geduld ist am Ende.

    An alle die den Thread hier lesen: FINGER WEG VON DIESEM SHOP!!!!

    Mfg
    Klewe
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Dieser Satz ist eine absolute Unverschämtheit - und obendrein so ziemlich das Dümmste, was Sie hier im Forum überhaupt von sich geben konnten.

    Natürlich kann es mal Ärger mit einem Kunden geben, und mit Sicherheit muß man sich auch von einem Kunden nicht alles bieten lassen. Aber als Onlineversender, also für viele Kunden stationär nicht erreichbarer Händler, weder auf Mails, Anrufe oder Faxe zu reagieren, ist schlicht und ergreifend unseriös.

    Wenn Sie der Meinung sind, daß für Ihre Firma Kunden (und noch dazu reklamierende Kunden) nicht existentiell notwendig sind, dann können Sie Ihre Bude zumachen. Dann kauft der Kunde eben dort, wo in einem angemessenen Zeitraum einen kompetenten Ansprechpartner erreichen kann - und nicht von vornherein als Störenfried betrachtet und behandelt wird.
     
  10. PFAHLWEB

    PFAHLWEB ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    6
    Wir als Händler leben vom Verkauf und vor allem von zufriedenen Kunden. Dabei ist leider aktuell zu beobachten das immer mehr Hersteller offenbar -Just in Time- produzieren. Auszubaden hat dies der Händler dem Ware zur Vermarktung bzw Verkauf angeboten wird, wird diese dann aber geordert entstehen für den Kunden nicht selten untragbare Lieferzeiten. Jeder Händler möchte seine Kunden schnell beliefern, nur was soll er machen wenn trotz Zusagen die georderte Ware teilweise Monate (!!) später eintrifft. Dazu kommt das Distributoren, Hersteller und auch Händler selbst unter dem Druck der Marktführer stehen, die teilweise massiv in den Markt eingreifen und Warenströme vorab in den stationären Handel (gerade bei gefragten Geräten und Neuerscheinungen) umlenken sowie trotz Kartellamt Preise diktieren. Natürlich ist dies alles nicht das Problem des Kunden, ich möchte hier nur einmal versuchen darzustellen worin die Problematik liegt.

    Die Kritik an unserem Support ist gerechtfertigt, die telefonische Hotline wird kurzfristig wieder besetzt.

    Im übrigen sind Kunden die unser Ladengeschäft besuchen immer wieder erstaunt, das wir doch tatsächlich eine reale Firma mit sehr freundlichen Mitarbeitern sind.

    PFAHLWEB
     
  11. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ....deshalb bieten "gute" Online-Shops nur das an, was am Lager ist.
     
  12. Elmi2003

    Elmi2003 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo !!

    Ich habe die gleichen Probleme !!
    Ich warte seit über 7 Wochen (!!) auf meinen am 5.3. bestellten DVD Rekorder. NAchdem die 30 Tage Lieferzeit vorbei waren habe ich die Bestellung mehrfach per Mail und Fax storniert.

    Es kommt keine Antwort, von Geld ganz zu schweigen.

    Stattdessen kommen weitere "Hinhaltemails" die Lieferung verzögert sich oder in den nächsten Tage wird das Gerät geliefert, nur es ist auch noch die falsche Farbe (silber). :aua:

    Dieser Shop ist das Allerletzte, sowas habe ich in 7-8 Jahren Internet noch nie erlebt. Sollte ich in der laufenden Woche mein Geld nicht zurückerhalten, geht es wohl nur noch über Anwalt und Gericht .... !!!

    Wie ist denn der Stand bei Euch ??

    Gruss,
    Elmi :mad:
     
  13. Operator10

    Operator10 Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    43
    Hätte ich bloß die Pfoten weg von diesen Betrügern gelassen, wurde genau so wie Ihr abgezockt und warte seit 2 Monaten auf meine Kohle... Ans Telefon geht keiner, reaktionen auf emails gibt es nicht...

    Das skandalöse ist, daß dieser Müll-Shop bei Trustedshops aufgelistet ist!

    Was kann man jetz machen?
     
  14. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ich würde sagen: erst mal sachlich bleiben !
     
  15. Operator10

    Operator10 Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    43
    Diese Antwort hilft mir auch nicht weiter. Wie sieht es denn eigentlich aus mit Zinsen? Immerhin arbeitet der Betrüger Monate lang mit meinem Geld!
     
  16. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    @ Wingnut2
    Wenn ich die Reklamationen hier lese, Ware bezahlt, dann weder Ware noch Geld, keiner geht ans Telefon, auf Mail und kein Fax keine Reaktionen, dazu die Ausreden von Phalweb hier im Forum, wo ist Operator10 da unsachlich?

    Das Gebaren von Phalweb ist kein Geschäftsgebaren. Wenn ich als Händler oder Handwerker hier vor Ort so arbeiten würde, wäre mein laden schon lange dicht, die Gerichtsvollzieher würden bei mir Schlange stehen und den Staatsanwalt hätte ich wegen Betruges am Hals.

    Wenn Phalweb nicht liefern kann, weil sie angeblich von Zulieferern hängen gelassen werden, was hindert sie denn daran, die kohle zurück zu zahlen. Ist komisch, ich habe auch im Elektrobereich keine Schwierigkeiten mit den Lieferfirmen, ich beziehe auch ab Werk. Kann es sein, dass die Lieferfirmen vielleicht auch auf kohle warten und Phalweb deshalb auf Ware warten muss? Ich will dieses keinem unterstellen, ist nur mal eine Frage.

    Einen schönen Abend wünscht
    Ed
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich weiß schon, warum ich bei Erstbestellungen oder "seltenen" Sachen lieber per Nachnahme zahle...
     
  18. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Sehr gutes Argument. [​IMG]

    Was hindert Pfahlweb eigentlich daran, Mails/Faxe zu beantworten und ans Telefon zu gehen - wenn sie den Kunden schon nicht das Geld zurückzahlen (können oder wollen)?
     
  19. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Komische Frage?? :confused:

    Woher weist Du denn das man dir nicht auch Wertlosen Tinnef andreht wenn Du per Vorkasse kaufst????

    Bei Nachname und nem guten Draht zum Paketboten hat man zumindest die Chance das Paket kurz zu öffnen und zu sehen was drin ist.
     
  20. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Tja, das ist auch die beste Lösung. :)

    Leider gibt es immer noch zu viele Leute die es einfach akzeptieren das immer mehr kleine Firmen das "Ebay Prinzip", nämlich Vorkasse, zu ihrem eigenen Zahlungsprinzip machen.

    Ich persönlich, kaufe auf diese Weise maximal kleinkram ohne besonderen Wert, also bis maximal 50,- Euro. Wenn ich jedoch die Wahl habe, dann zahle ich lieber 2 Euro mehr und kaufe per Rechnung.

    Generell bin ich vorsichtig was den Onlinekauf von Wertvollen dingen angeht. Entweder per Rechnungskauf bei einem Online Händler mit guter Reputation, oder doch lieber persönlich beim örtlichen Händler.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen