Warnung vor EPOX

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von edelbrock, 30. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. edelbrock

    edelbrock Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    143
    :vader:
    Hallo Leute !

    Hier mein Erfahrungsbericht über den "Super" Service der Firma EPOX.

    Am 04.10.2004 habe ich mein Board 8KRA2 zwecks Reparatur bei meinem Händler abgegeben.
    Nach ca. 1,5 Monaten habe ich bei ihm nachgefragt, ob das Teil schon zurück ist.
    Die Anwort war: Epox hat seine Logistik von Deutschland nach Belgien verlegt, deshalb kann es zu Verzögerung kommen und Epox hätte durch den Umzug Logistikprobleme bekommen.
    Heute habe ich wieder meinen Händler angerufen. Er teilte mir mit, das mein Board immer noch nicht zurück ist.
    In Übrigem hat er erfahren, das die FA.EPOX in der Zwischenzeit
    seine Logistik von Belgien nach Deutschland zurück verlegt hat.
    Seine absolut letzte Info war, das die wieder nach Belgien gegangen sind.
    Ich meine, was ist das für ein Unternehmen?
    Die müssen ja schon mehrere hundert Paletten defekter Boards im Lager haben.
    Die Dinger werden von Deutschland nach Belgien und von Belgien wieder zurück nach Deutschland gekarrt.
    Wenn die letzte Info stimmt, sind die Teile jetzt wieder auf dem Weg nach Belgien.
    Ich werde warscheinlich noch einige Monate auf mein BOard warten müssen.
    Deshalb mein Rat : Kauft keine Boards von EPOX, bei einem Defekt hat mann die Arschkarte gezogen.
    Glücklich sind die, bei denen die Teile "noch" funktionieren.
    Trotsdem wünsche ich Euch einen Gutes Neues und Erfolgreiches 2005
     
  2. Lotterbast

    Lotterbast Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    21
    Also ich war mit dem Service der Firma Epox immer sehr zufrieden.

    Allerdings glaube ich nicht an die Logistiktheorie. Ich denke mal, das dein Händler dich veralbern will. Warum sollte eine Firma permanment seine Logistikabteilung in verschiedene Länder verlegen?? Viel zu teuer.

    Setzt deinem Händler eine Frist, und ER muß handeln.

    Gruß
    Lotter
     
  3. edelbrock

    edelbrock Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    143
    Leider ist es sicher,wurde von Epox bestätigt.
     
  4. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    133
    Hallo.
    Mein Epox 8RDA+ hat mich vor 3 Tagen im Sich gelassen.
    Leider ist die 2-Jahre-Gewährleistung von Mindfactory vor ca. einer Woche abgelaufen und mir wurde gesagt, ich muss bei Epox reklamieren. Das versuche ich jetzt auch, denn auf der Epox-Seite steht, dass "+"-Boards 3 Jahre Garantie haben.
    Gestern habe ich mal eine E-Mail geschickt, noch habe ich keine Antwort. Bin mal gespannt, ob sich da was tut, sonst muss ich da wohl oder übel anrufen.

    mfg
    Christian Haase
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen