Wartezeit für T-dsl flat Zugangsdaten ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von SuperMAD, 5. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Hi

    Wie lange habt Ihr auf eure T-Online DSL Flat Zugangsdaten warten müssen, nachdem der Port freigeschaltet und die Hardware geliefert wurde ???
    Würde mich mal interessieren, mit welcher Wartezeit ich wohl rechnen muß.
    [Diese Nachricht wurde von SuperMAD am 05.11.2001 | 12:53 geändert.]
     
  2. Rino

    Rino Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    70
    Moin Thomas.

    des is ganz einfach, erst höhrste 4 Wochen lang garnix,
    dann kommt die Hardware für DSL und der Zugang geht sofort,
    am nächsten Tag kommt dann die Bestätigung von der Telekom,
    dass DSL ab sofort was kostet ;-( !!! Natürlich ohne die Zugangsdaten des Call by Call Antrags bei der Telekom!
    UND natürlich ohne 1&1 Zugangsdaten!!
    Wenn Du Dich dann ne Woche später entscheidest, ne 01805 - Nummer anzurufen, bekommste dann versprochen die Daten etc. seien NUN aufm Weg: und da bleiben se dann auch ne Weile (die Post is ja sooo langsam ;-))...
    Und last but not least: Wenn die Daten dann entlich da sind, kommt die riesen Überraschung!!!:

    Die 1&1 Flatrate ist tot! Und Du bist - was ein Service - auf den 7GB-Flat-Tarif (wer sowas braucht?) geändert worden!!! Wenn das mal keine linken Vertragsmethoden sind!!
    Und nun sitzt man auf DSL (der Vertrag is ja mit der Telekom) und versucht die Geschäftsgebahren von 1&1 abzuwehren um T-Online Flat zu erhalten.

    Mieser Verein! - Aber vielleicht läufts bei Dir ja besser?!

    Gruß Rino

    P.S.: Bin für ne Sammelklage zu haben!
     
  3. KaiM

    KaiM ROM

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    6
    also ich habe bei T-Online 3 Tage auf meine Daten gewartet. Ging recht fix.
     
  4. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    Moin Schugy,

    1&1 ist keine Tochter der Telekom.

    Gruß
    Wuffi
     
  5. Radagast

    Radagast Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    96
    Hallo Christian,

    habe mir vor ca. 3 Wochen bei 1&1 den DSL-Anschluss nebst Flat geordert. Die Bestätigung von 1&1 per Mail erhalten.
    Und, wie gehts nun weiter ?
    Kannst Du mir mal Deine Erfahrungen mitteilen ? Muss ich jetzt noch Monate warten ?

    Danke + Gruß

    Thomas
    [Diese Nachricht wurde von Radagast am 30.11.2001 | 12:46 geändert.]
     
  6. NadineLu

    NadineLu Byte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    20
    An @ikaypaq

    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Du alle vom PC wegbringen willst, damit Du in Ruhe und Frieden mit DSL surfen kannst und volle Geschwindigkeiten ausnutzen kannst und Du keine Störungen hast ... Na, ist es nicht so ?

    Denk mal drüber nach... meinst Du, dass irgendjemand das macht, was Du willst? Wohl kaum!!!

    Viele Grüße von Nadine, die schon Stunden im Netz ist !!!
    [Diese Nachricht wurde von NadineLu am 30.11.2001 | 04:36 geändert.]
     
  7. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Wow, was für eine Perle der Weisheit.
    Ich hatte es ja genau so gemacht. Aber was kann ich dafür,
    wenn T-Online mich falsch informiert. Außerdem steck ich nicht
    alles in die Kiste Telekom, im Gegenteil. Ich habe oben sauber nach Telekom und T-Online getrennt. Wenn man bei T-Online
    mal einen erwischt, der wirklich Ahnung hat und einen korrekt informiert, dann hat man auch keine Probleme und es geht alles ruck-zuck. Aber solche Leute sind selten...
     
  8. ikaypaq

    ikaypaq Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    169
    Also sollen ihr Anschlüsse ABMELDET bzw ANMELDET und alles in die Kiste Telekom steckt, werdet ihr nie im Leben klarkommen. Zuerst kläre ich das Vertragsverhältnis und schon hat man nach wenigen Tagen (7 an der Zahl) DSL+Flatrate und fertig ist der Lack. Verbringt einfach mal mehr zeit im Leben, als vor dem PC!!! Der Anfang ist vielleicht schwer oder auch nur ungewohnt, aber danach wird alles zu "Gold" was man anfasst.

    Zitat:
    Es gibt Leute die sehen Probleme, es gibt Leute die lösen Probleme und es gibt Leute die nutzen jede Herausforderung...
     
  9. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Hab heute noch mal bei T-Online angerufen.
    Und was erfahre ich ???
    Ich bin seit dem 23.11.2001 auf T-DSL flat umgestellt.
    Nur bekam ich weder eine Mail noch konnte man das in der
    Kundenübersicht sehen. Außerdem habe ich noch erfahren, das die Telekom meinen Antrag doch weitergeleitet hatte was dazu führte,
    daß ich seit dem 13.11.2001 noch eine flat hatte (für die man mir aber keine Zugangsdaten geschickt hatte). Jetzt habe ich die eine
    gekündigt und mit der anderen surfe ich jetzt!
    Mann, was für ein Stress. Bin mal auf die Rechnung gespannt.
     
  10. ekkehard

    ekkehard Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    74
    ...hi
    ich habe 5 Monate gewartet(bestellt im März)
    Nach Rückfragen habe ich erfahren,das ich längst freigeschaltet
    bin.Na Prima-und wo ist meine Hardware?
    ...die werde ich jetzt für Sie auf den Weg bringen.
    Danke Schön.
    Mttlerweile habe ich den T-DSL Anschluss plus Flatrate
    und bin zufrieden!!!
     
  11. JoergGraesser

    JoergGraesser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    16
    Wo bist du denn eine Ausnahme? >eigendlich relativ glatt<, >kleine Zwischenfälle wo die Server von...(Wobei kleine wieder relativ ist)< Das ist keine Ausnahme, das ist die Regel.
    Eine meiner Erfahrungen:
    Verschiedene Telekommitarbeiter haben am Telefon mit mir gestritten, das TDSL bei mir noch nicht funzt, als ich es schon am laufen hatte... ist irgendwie witzig spiegelt aber die Situation wieder. Es scheint keiner etwas zu wissen und Ahnung zu haben.
    Alleine um einen Anschluss abzumelden, um ihn an einem anderen Ort zu reaktivieren (Umzug, völlig identisch Ohne Änderungen) brauchte ich 4 Anläufe. Von insgesamt 4 Anschlüssen ist noch keiner korrekt freigeschaltet worden...
    Jetzt wo alles läuft, habe ich keinen Grund zur Klage, alles bestens.
    Trotzdem ärgert mich, daß ausgerechnet in einem Telekommunikationsunternehmen wie der Telelom bzw. T-online die Telekommunikation nicht funktioniert...
     
  12. robbie.b

    robbie.b Byte

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    14
    Es gibt auch Ausnahmen.
    Ich hatte vorher die Analog Flat die noch bis November gelaufen wäre. Hab dann aber überraschenderweise meinen beantragten DSL Zugang früher bekommen und übers Internet auf DSL Flat umgestellt. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich die Bestätigung über Mail das die Sache OK währe. Bis auf das Problem das die Abrechnung am Anfang etwas unübersichtlich war ( aber sie stimmte) lief eigentlich alles relativ glatt, naja bis auf die "kleinen" Zwischenfälle wo die Server von TON nicht so wollten, was aber seit 6 Wochen abgestellt ist. Es ist also bei TON nicht alles so schlimm wie es manchmal aussieht. Vor allem wen ich als Vergleich AOL ranziehe. Vielleicht bin ich ja auch nur ein Glückspilz :-)
     
  13. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Gestern habe ich Zugangsdaten von T-errorLine erhalten.
    Allerdings waren das wieder nur T-Online by call Zugangsdaten
    (die hab ich jetzt also doppelt). Ich rufe also an und man sagte mir, ich solle einfach über den Tarifwechsel zur flat wechseln.
    Nachdem ich das getan hatte rief ich nochmal an um sicherzugehen, das keine Zugangsdaten mehr unterwgs sind.
    Da erfuhr ich dann, daß die Flat-Daten noch eintreffen werden.
    Jetzt habe ich also dann 2 Flat-Rates :-( . Weiter sagen sie, ich soll einfach die ersten Daten behalten, den Rest zurückschicken und den Traif dann telefonisch umstellen (und dann nachmal 3 Tage warten). Wenn die Flatdaten heute kommen, dann behalte ich die und schicke einfach die anderen Daten zurück.
    Warum geht das nicht einfacher !!! Ich will doch nur meine Flat-Rate, ist das zuviel verlangt. Mann, ich hatte mich auf Stress mit der Bereitstellung von DSL eingestellt. Aber das der Stress mit den Zugangsdaten kommt, das hatte ich nicht erwartet.
    Die DSL-Bereitstellung lief absolut reibungslos.
    Ich hätte zu 1&1 gehen sollen...
     
  14. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    175
    Also ich hab die Flatrate vorgestern Online beantragt und da stand, dass ich inerhalb der nächsten 3 Tage bescheid kriege. Heute ist der drite Tag, na ja kann ja noch kommen.
    Melde mich dann wieder.

    Immerhin kann ich ja bis dahin mein DSL-Modem auch mit dem Surftime 90 Tarif nutzen.

    [Diese Nachricht wurde von Apollo31 am 07.11.2001 | 13:08 geändert.]
     
  15. ikaypaq

    ikaypaq Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    169
    Denk was Du willst, kommst eh nicht dahinter...
     
  16. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Heute kam Modem, heut abend mal einbauen, mein Ort hat seit einer Woche DSL.

    MfG

    Schugy
     
  17. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Bei mir hat die Telekom den Auftrag auch nicht weitergeleitet obwohl sie mir telefonisch bestätigt hat, das er eingegangen wäre.
    Ich habe die flat dann heute früh bei T-Online nochmal beauftragt und man hat mir gesagt, in 5 Tagen hätte ich die Zugangsdaten.
    Mal sehen...
    Bis dahin surfe ich über T-Online by call
    [Diese Nachricht wurde von SuperMAD am 07.11.2001 | 13:58 geändert.]
     
  18. BorWa

    BorWa Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    248
    Also bei mir hat es echt 5 Tage gedauert, dann war ein Einschreiben da. Das war}s dann. DSL an sich hat so ca 14 Tage gedauert. Bei mir war}s echt mehr als Glück ;)
    Gruß, Bo

    ---
    http://www.dia-info.de
     
  19. BorWa

    BorWa Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    248
    Irgendwie nimm}s Du das ganz schön locker! Ich wär da ausgerastet! Mal davon abgesehen, was ist wenn das Telefon gesperrt ist? Wie geht}s dann weiter ;)? Die wollen dann "ihr" Geld ja trotzdem noch haben.
    Gruß, Bo

    ---
    http://www.dia-info.de
     
  20. Raphi

    Raphi Byte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    20
    bei mir hat die telekom vergessen t-online mitzuteilen, dass ich t-online-kunde werden will. erst nachdem ich nach 14tagen warten (port schon frei) mal da angerufen habe, haben sie es gemerkt.....tststs.....die telekom mal wieder.

    MfG

    Raphi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen