warum 98 vor 2000 installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von drexler, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tag,

    das war mein posting:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=105741#519033

    ich wollte wissen warum ich zuerst 98 installieren soll! hab nämlich irrtümlich zuerst mit 2000 angefangen!
    macht das was?

    brauche dringend eine antwort!!

    mfg

    drexler
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn die XP Startdateien auf einer FAT(16/32) Partition liegen, kannst du Win98 auch ganz easy nachträglich Installieren.

    Boote von der Win98 CD / Computer mit CD-Rom Unterstützung starten

    c:
    copy con bootsect.dos
    <F6><enter>

    Damit erstellst du die Datei c:\bootsect.dos
    In diese schreibt Win98 dann brav seinen Bootsector :-)

    x:setup /ie

    Das /ie bewirkt das keine Startdiskette erzeugt wird ist also optional.

    Wobei du x: durch den Laufwerkbuchstaben deines CD-Roms ersetzen must.

    Wichtig: Du MUST Win98 auf eine andere Partition installieren als Win2K

    Win9x erkennt, das ein anderes Betriebssystem installiert ist. Du must das "alte" beibehalten - entgegen der Setup-Empfehlung!

    Getestet habe ich diese Prozedur mit WindowsXP und Windows NT4.0
     
  3. Bingo-Ingo

    Bingo-Ingo Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    62
    Weil W2000 das neuere Windows ist.
    W2000 "weiss" von der Existenz W98,
    ganz einfach ausgedrückt.
    W2000 kann von selbst ein vorher installiertes Windows erkennen und einen Bootmenueeintrag dafür erstellen.
    Wenn W98 hinter W2000 installiert wird, überschreibt es einfach den Bootsektor von W2000 und W2000 kann nicht mehr gestartet werden.
    Eventuellt hilft in dieser Situation nur noch ein externer Bootmanager wie z.B. PQBootMagic, wenn du die Möglichkeit einer korrekten Installation scheust.
    Habe ich nicht selbst ausprobiert.

    Gruß von Ingo
    [Diese Nachricht wurde von Bingo-Ingo am 15.04.2003 | 01:00 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen