1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum bleibt die CD nach Brennen leer?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von med.stud, 28. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich versuche, eine CD zu brennen.
    Der Vorgang wird erfolgreich abgeschlossen, aber die CD bleibt LEER!!!

    Ich hab mit Nero, FileCD & NTI versucht...

    Was könnte die Ursache sein?

    Vielen Dank...
     
  2. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
  3. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Schonmal ne andere CD versucht?
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    hast du bei Nero auch das Häkchen bei "Brennen" gesetzt. Sonst wird der ganze Vorgang nur "Simuliert". Sieht aus wie ein Brennvorgang ist es aber nicht.

    mfg
     
  5. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Danke...

    Der Vorgang wurde nicht simuliert! Hab auch andere CD verwendet! & mit Nero, FileCD & NTI! :(
     
  6. RealZodiac

    RealZodiac Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    77
    Hi,

    einige Fragen an dich:
    1. Welche Nero-Version benutzt du denn?
    2. Welche Rohlinge hast du verwendet?
    3. Welcher Brenner kommt bei dir zum Einsatz & Firmware-Version -> eventuell Firmware-Update bei veralteter Firmware ratsam! ;)

    Ansonsten:
    1. Chipsatz-Treiber aktualisieren!
    2. Aspi-Treiber auf den neusten Stand bringen!

    MfG
    RealZodiac :fire:
     
  7. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Danke für deine Antwort :)

    1- Nero-Version: 6.6.0.16
    2- CD-R LifeTec 52 MultiSpeed & CD-RW EMTEC
    3- Was heißt Firmware??? :confused:
    4- Wie aktualisiert man Chipsatz??? :confused:
    5- Aspi-Treiber??? :confused:
     
  8. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @med.student

    1- und 2- ist schon ok.
    Die Firmware könnte man auch Bios oder auch Bibliothek des Brenners nennen. Sie wird vom Brennerhersteller bereitgestellt und dient zur automatischen Erkennung des eingelegten Rohlings (Typ u. max. mögl. Brenngeschwindigkeit), welche dann an die Brennsoftware übermittelt werden, sofern diese das kann.
    Aspiteriber brauchst du keine EXTRA zu installieren, Nero bringt siene eigenen mit ( die sind in der Version 6.6.0.16 auch aktuell) und läuft problemlos damit.
    Eine andere Möglichkeit zur Fehlerbehebung:
    Guck mal in den Einstellungen von Nero/NeroExpress nach, ob du auch deinen "richtigen" Brenner benutzt und nicht den "Imagebrenner" bzw "Imagelaufwerk". Findest du bei Nero unter der Schaltfläche "Recorder" und bei Nero Express im ersten Fenster als Auswahlkästchen.
    Die andere Möglichkeit hat dir Winngnut2 schon genannt und zwar, nach der Zusammenstellung der zu brennenden Dateien ist der Tab "Brennen" und darauf befinden sich kl Kästchen wo man mittels Häkchen festlegen kann ob man Brennen oder das Brennen nur simulieren möchte.
    Die Chipsatzttreiber (Motherboardtreiber) kann man sich beim Motherboardhersteller runterladen. Dazu ist es jedoch nötig, die genaue Bezeichnung des Board's zu kennen. Findet man auf dem Motherboard selbst (aufgedruckt, mit Revisionsnummer) oder mit Tool's wie Everest Home zB. Kannst du hier herunterladen http://www.lavalys.com


    mfG, Manfred
     
  9. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank Manfred...

    Das war eine simple Erklärung für eine med.stud :D

    Es ist kein Problem des Simulierens!

    Ich hab mit DeepBurner auch versucht...Das gleiche... :cool:

    Ich hab nach dem Firmware-Treiber gesucht...Es sind viele Treiber im Internet für Acer Aspire 1350, ich kann aber die Nummer meines Treibers nicht, & weiß auch nicht, wie & wo man sie findet... :eek:

    Mir ist aber nach paar Versuchen gelungen, den Treiber zu finden (ohne Nummer), aber keine Aktualierung ist möglich... :(

    Vielen Dank nochmals...

    MfG,
    med.stud
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Vielleicht ist einfach der Brenner defekt.

    Ich würde ihn unter mal einem anderen Betriebssystem testen (zum Ausschluß von "Windowseinflüssen") oder in einem anderen Rechner (zum Ausschluß von Konfigurationsproblemen).
    Eine Knoppix-CD oder eine PeBuilder-CD mit integriertem Brennprogramm könnten auch zum Testen dienlich sein.

    MfG
    Rattiberta
     
  11. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Danke Rattiberta...

    Ich hab in einem anderen Laptop, auch Acer Aspire 1350, & das gleiche Problem ist aufgetreten... :eek:

    Keine Ahnung... :confused:
     
  12. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Werden die CD's auch abgeschlossen? Woher weißt du das die CD leer ist ? Wenn sich etwas auf der CD befindet sieht man es (leichter Farbunterschied zwischen beschriebener und "roher" Fläche.
    Was genau versuchts du auf die CD zu brennen (Daten,Video) ?
     
  13. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Die CD´s sind NEU...
    Man sieht keinen leichten Farbunterschied...
    Photos von Digitalkamera & Videos (MVI (MediaPlayer)...)

    Danke...
     
  14. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die Verwendung von Knoppix und Barts PeBuilder wäre halt eine Möglichkeit gewesen, zu schauen, ob der Brenner "in einem anderen Rechner" läuft, ohne Umbaumaßnahmen. ;)

    Mein "übliches" Vorgehen wäre ansonsten:

    Handbuch lesen, ob diese Mediaplayerdateien besonderer Einstellungen bedürfen;
    ein weiterer Versuch, diese Mediaplayerdatei auf CD zu brennen und dann die log-Datei anzuschauen, ob dort eine Fehlermeldung auftritt;
    ein Blick auf den Gerätemanager, ob der Brenner richtig eingebunden ist;
    ein genereller Test, ob das Gerät eine einfache Datei auf CD brennt (Text, Bild);

    ...und als letzte Möglichkeit...
    deinstalliere alle anderen Brennprogramme, vielleicht gibt es da Konflikte...

    MfG
    Rattiberta
     
  15. ??????????

    ?????????? ROM

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    1
    hatte ich auch schon mal, konnte die cd dann aber mit isobuster durchsuchen.
     
  16. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Was sagt denn die Information über das Medium, vor und nach dem "Brennvorgang"?
     
  17. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11
    Danke euch allen...

    Der Brennvorgang l'uft normal ab, die CD wird ausgeworfen, ^ wenn ich mir die CD anschauen möchte, ist sie LEER... :(
     
  18. juergenius

    juergenius Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    283
    Hi med.stud, versuche doch mal den einfachsten aller Brennvorgänge. Erstelle, z.B. mit Nero, die Kopie einer funktionierenden CD (Scheibe aus der PC-Welt oder so). Nero --> Kopieren und Sichern --> CD kopieren. Sollte das Kopieren klappen dürfte der Klops eher in der Bild- und Video-Datenaufbereitung zu suchen sein.

    MfG
    juergenius
     
  19. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Mal vorsichtig gefragt: Wie versuchts du sie Dir anzusehen?
    Und wie schon gefragt wurde: Was sagt die Medieninfo von z.B. Nero vor und nach dem Brennvorgang ?
    Hoffe ich frage nicht nochmal, aber was ist wenn du Daten brennst? Auch leer ?
     
  20. med.stud

    med.stud Byte

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    11

    Danke sehr...

    Nach dem Brennvorgang kommt die Meldung: Brennvorgang war erfolgreich (oder so...)

    Wenn die Daten gebrannt sind, sind sie nicht auf der CD sichtbar, aber sie sind sichbar im Brennprogramm (bei NTI z.B.)...

    Hoffe, ich hab´s besser erklärt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen