1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum geht alle 2 Tage die HD kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bigmomma, 29. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bigmomma

    bigmomma ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo! ich hoffe, dass ihr mir bei diesem Problem helfen könnt, da es meinen Freund betrifft und er große pc probleme hat poste ich mal für ihn:

    Er hatte mal vor kurzem einen Virus drauf und mußte deswegen formatieren. danach ging es wieder, er installiert dann sofort norton antivirus. Am nächsten Tag merkte er, dass der Virus noch drauf war weil er den virenscanner vernichtet hat und die gleichen symptome wie vor dem formatieren auftraten. Er formatierte danch nochmal neu undzwar FAT32 NTFS und Linux, danch spielte er Linux und Win 98 weider auf seine Platte. Aber am nächsten Tag konnte der PC nicht auf die Festplatte zugreifen und nur manchmal nach dem 5 Neustart erkannte der PC die HD. Dann baute er ne neue ein (und die alte aus) und die ging dann. Am nächsten Tag passierte das gleiche: Die HD wurde nicht erkannt. Er hat dann noch 1 oder 2 mal eine neue HD eingebut, aber immer war das selbe los(glaube ich). Er hat auch den cmos neu geflashed oder wie das heißt... half aber nicht. Liegt es vielleicht am Motherbord?
    Hier die Daten:
    Hauptplatine: ASUS A7V
    Festplatten die kaputtgegangen sind: Western Digital Carier (oder so) 45 GB, Maxtor 30 GB und noch 1-2 HD von denen ich die namen nicht weiß
    CPU: Duron 600 Mhz
    Voodoo 3 3000
    Die Festplatten waren jeweils an UDM 66 (oder so) angeshclossen und UDM 100 war deaktiviert.

    Kann einer helfen? liegt es vielelicht am Virus?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen