1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum haben so wenig PCs Laufwerke für 2,88MB-Disketten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HaraldL, 13. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HaraldL

    HaraldL Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    39
    Wieso waren 2,88MB-Disketten nie so weit verbreitet, wie 1,44MB-Disketten?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Wer diese Kapazität benötigte, konnte sich schon Jahre vorher mit Zip-Laufwerken eindecken. Die waren hinreichend verbreitet, waren grade am SCSI-Port schnell und die Medien nicht teurer als die fürs LS-120. Wer hingegen zur Marktreife des LS-120 mehr Kapazität brauchte griff zu den ersten CD-Brennern. Das LS-120 kam schlicht 5 Jahre zu spät auf den Markt.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen