1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum kein DMA mit Toshiba DVD SD-M1612?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von reinhst, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reinhst

    reinhst ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Mein Toshiba DVD SD-M1612 ist unter Windows XP Prof am Sekundären IDE-Kanal angeschlossen. Die Kanal-Einstellung ist "DMA, wenn möglich". Als aktueller Übertragungsmodus wird aber immer PIO-Modus angezeigt. Der am gleichen Kanal angeschlossene Brenner läuft dagegen problemlos im Ultra-DMA-2-Modus.
    Wer hilft mir?
    Gruß Reinhard
     
  2. reinhst

    reinhst ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Danke an alle für die Antworten und Lösungsvorschläge.
    Der Fehler ist behoben durch updaten des motherboard-bios (asus a7v333) und tausch der master-/slave-einstellungen zwischen dvd-rom und brenner. warum auch immer das geholfen hat?!?
    Danke!
     
  3. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    www.toshiba.de ;-)
     
  4. reinhst

    reinhst ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    danke!
    welches ist den die aktuelle firmware und wie kann ich sie feststellen bzw. updaten?
     
  5. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    mein 1612 funktioniert mit dma, unter me genauso unter xp. versuche mal ein firmware update.
     
  6. reinhst

    reinhst ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo André,
    danke für die schnelle Antwort!
    Habe beide Ratschläge befolgt, den aktuellen Treiber installiert und einmal auf PIO und dann wieder zurück auf DMA gestellt. Funktioniert leider trotzdem nicht. Kann es am Toshiba liegen? Das soll doch aber UDMA können?!
     
  7. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Probiere mal folgendes: Stelle die Einstellung des Toshiba auf "Nur PIO", starte neu und stelle danach auf "DMA, wenn möglich".
    Danach sollte der DMA Modus genutzt werden.
    Ansonsten: Aktueller Cipsatztreiber?

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen