Warum Kein "optimal" bei monitofrequenz?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dj_ibo, 17. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    als ich noch win98 hatte wurde mein monitor voll erkannt.
    800*600 144 Hz
    und bei win 2000 steht da nur plug and play!
    ich kann nur 120 Hz einstellen!und sogar da ist es eine schlechte einstellung!
    wer kann mir helfen?
     
  2. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    dank ossilotta habe ich jetzt einen richtigen treiber!
    einfach aber wirkungsvoll!
    also meiner hat nur 144 Hz bei 800*600 und 100 bei
    1024*... macht ja nichts!
    und warum gibt es kein "Optimal" mehr bei win2000??
    danke nochmal ManniBear,das du dir mühe gamacht hast.
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Download für den Treiber findest du hier:
    http://www.fsc-pc.de/support/drvupload.asp?DRV=20440&LG=DE&Info=Download

    Mfg Manni
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hohe Bildwiederholraten können notwendig sein, wenn man z.B. bei 3D-Spielen eine Shutterbrille benutzt. Da hierbei jedes Auge mit einem eigenen Bild versorgt wird, sind schon Wiederholraten von 160 Hz (80 Hz pro Auge) notwendig um in den Genuss einer flimmerfreien Spiellandschaft zu kommen (c\'t 8/2002).

    Mfg Manni
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Laut Datenblatt schafft er bei 800x600 bis zu 150 Hz:
    http://www.fujitsu-siemens.de/rl/produkte/monitore/basic/download/db_c792.pdf

    Allerdings solltest du bedenken daß zwar bei hohen Bildwiederholraten kein Flimmern mehr auftritt, aber meistens läßt die Schärfe dann nach. Ich würde auch sagen 85 Hz sollten normalerweise ausreichen.

    Da dein Monitor augenscheinlich von Win 2000 nicht richtig erkannt wird , solltest du unter Einstellungen einen anderen Monitor wählen, der in etwa die gleichen Werte hat wie der C792.

    Mfg Manni.
     
  6. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    wenn alles über 85 Hz sinnlos ist,warum schafft meiner dann 160 Hz!warum gibt es so hohe frequenzen?
    ciao
     
  7. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    ich habe den C792 von Fujisu-Siemens!
    finde aber keinen treiber!
    und auf 85 Hz will ich ihn auchnicht setzen.
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    nichts zu danken ist gern geschehen.
    auf der fujitsu seite muss man leider oftmals viel suchen bis man das richtige findet.
    die heutigen monitor bieten oftmals eine hohe bildwiederholfrequenz weit über 100, die man aber wirklich nicht braucht. wenn du mal die wiederholfrequenzen vergleichst, wirst du feststellen, das das bild bei hohen bildwiederholfrequenzen laicht schwammig werden kann.
    schon deine hardware und fahr etwas runter.der monitor und die graka wird es dir danken.
    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    er soll sich bei fujitsu die inf datei für den monitor laden.
    ansosnten gibt es freeware programme, womit man sich eine inf datei für seinen monitor laut datenblatt erstellen kann.
    mfg ossilotta
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    treiber dafür findest du auf der hompage von fujitsu-siemens.
    mfg ossilotta
    hab dort selbst den treiber für den c793 runtergezogen.
    übrigens alles was über 85 hz geht ist unsinnig, und belastet nur deine hardware.
    ist wie beim spielen, alles was über 60 frames ist, kann das auge nicht mehr unterscheiden.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen