1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

warum nicht netscape ?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Wingnut2, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    ich frag mich langsam, warum nur 9,1% der deutschen Internetnutzer mit dem Netscape Naviagtor (6.2.3 oder 7.0 preview) surfen. Also ich kann da jetzt keinen merklichen Nachteil zum IE 6 erkennen. Beim Netscape 4.x hab ich das ja noch eingesehen, der war schrott. Aber in den jetzigen Versionen ist der Navigator doch wirklich annehmbar !
    Oder liegts wirklich nur daran, das Windows halt den IE schon im Gepäck hat und niemand Bock hat den Netscape extra zu installieren ?

    Greez... :)

    [Diese Nachricht wurde von Wingnut2 am 10.08.2002 | 17:29 geändert.]
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    also flott geht der aktuelle Netscape alle mal, da muss man schon mit ner Stoppuhr mitrechnen um da ladeunterschiede festzustellen. Rein vom subjektiven her kommt mir der NC sogar nen tick schneller vor als der IE... !!!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Genau daran. Vielleicht noch daran, dass Netscape/Mozilla dem User ein paar Steinchen in den Weg legen, wenn er dabei ist, Dummheiten zu machen. Der IE hingegen ist per default schön kompatibel, zeigt alles, spielt alles ab und macht alles mit...Download und Installation schädlicher ActiveX-Componenten, Dialer, JavaScript-Exploits und VBS-Code inklusive. Die Leute hassen es, wenn nicht alles gleich auf Anhieb läuft oder sie etwas zusätzliches tun, aktivieren oder deaktivieren müssen.
    Dafür sind die Foren voller Leute, die Probleme mit dem IE und dem restlichen System haben. Ich brauch das nicht. Deswegen kam für mich nie was anderes als Netscape und Mozilla in Frage.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen