1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum nur 4,4 GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pattherat, 20. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pattherat

    pattherat ROM

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    2
    Ich habe mir vor ein paar tagen ein DVD-brenner gekauft.
    Aber warum zeigen alle programme an, dass meine DVD+R nur eine kapazität von 4,4gb hat, aber doch 4,7gb auf der DVD angegeben ist.
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Auch Du erliegst dem Trugschluss, den die Industrie verbreitet, dass 1 MB = 1000 Kb, dem ist aber nicht so! 1 Mb = 1024 Kb, und das rechne nun einmal auf einen DVD-Rohling um ---> macht ganze 4,38 GB tatsächliche Speicherkapazität!
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    1MB= 1 MegaByte = 1000 kiloByte
    1Mb= 1 MegaBit = 1000 kiloBit
    1MiB=1 MebiByte = 1024 KibiByte = 1024^2 Byte

    Gruß, MagicEye
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Da fällt mir immer wieder der alte, aber gute Spruch ein:

    " There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who dont.."

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen