1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum packt das ABIT BE6 keinen Cel. 800

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Chris_Thaylor, 19. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris_Thaylor

    Chris_Thaylor ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    1
    Liebes Forum,
    Ich besitze ein Abit BE6 2 Rev.1 Board und hatte bisher einen 466(66)er Celeron mit SLot1 Adapter. Nun habe ich mir einen 800(100)er Celeron, ebenfalls in PPGA angeschafft. Leider fährt der Computer jetzt nicht mehr hoch. Ich habe sowohl im Bios, als auch auf dem Board 8x100 eingestellt und im Bios die Core Spannung auf 1,7 V gestellt. Trotzdem wird der Prozessor weder automatisch, noch manuell erkannt, der Bild bleibt schwarz. Selbst ein Bios-Update auf die aktuellste Version war nicht von Nutzen. Mir fiel auf, dass die minimalste Core Spannung auf dem PPGA-SLOT1 Adapter 1,8 V ist, die ich anschließend ebenfalls manuell, bzw automatisch einstellte, der 800er Celeron läuft eigentlich mit 1,7. Auch hier keine Reaktion. Meine Frage lautet deshalb:
    Ist die neue CPU kaputt oder verträgt sie sich nur nicht mit meinem Board, bzw an meinem Adapter?!

    Bitte helfen sie mir, ich bin echt ratlos!

    mfG,

    Jürgen Bernard
    [Diese Nachricht wurde von Chris_Thaylor am 19.07.2001 | 15:08 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen