1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Warum werden die Festplattendaten immer gelöscht ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tomcow, 24. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomcow

    tomcow ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Ich werd noch wahnsinnig. :aua: Im BIOS meines PC's
    werden sproadisch die Daten zur Boot-Festplatte gelöscht.
    Ergebnis ist dann, dass der Rechner nach Einschalten vom nicht
    vorhandenen Netzwerk starten will. Danach gehe ich ins BIOS,
    wähle "Standard CMOS Setup" und anschließend "Autodetect
    all HDD". Dann steht die Festplatte wieder drin, nach dem
    Sepichern ist wieder alles ok.

    Hat jemand von Euch einen Tipp, woran das liegen kann ?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    könnte die kleine Batterie (CMOS-Batterie, Rundzelle) auf dem Mainboard leer sein... überprüfe das.

    Wolfgang77
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen