Warum werden meine MPEGs verändert?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Kai-Uwe, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kai-Uwe

    Kai-Uwe Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    114
    Hi,
    habe ein großes Problem mit meinen MPEG-Videos:
    Die Qualität/der Zustand verändert sich auf der Festplatte. Nach der Erstellung mit meiner TV-Karte ist die Qualität relativ gut.
    Nach einiger Zeit tritt jedoch unregelmäßig bei einigen Filmen folgendes Phänomen auf:
    - die Filme rucken entsätzlich,
    - während des Abspielens kommt es zu entsätzlichen Tonstörungen,
    - starte ich einen Titel, ist manchmal der ursprüngliche Film verschwunden und ein anderer Titel wird gespielt (????)
    - andere Videos werden teilweise hineingeschnitten (????)
    Zu erwähnen wäre noch, dass es ca. 5x/Woche zu Abstürzen mit "verlorenen Clustern" kommt. Weiß nicht, ob das damit zusammenhängt.
    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    Kai-Uwe

    TV-Karte: Hauppauge Win TV Go
    TV-Software: Cyberlink PowerCinema
    OP-Sys: Win98
    GraKa: Sapphire Atlantis 9800Pro
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hallo,

    da liegt wohl eher ein Hardware-Problem vor. Teste deine Festplatte mal mit dem entsprechenden Tool des Herstellers.
    Außerdem würde ich dir dringend raten, das Betriebssytem zu wechseln. Win98 ist nicht wirklich gut geeignet für die Videobearbeitung.

    bonk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen