1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was als Master und was als Slave?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von webSlip, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich habe in meinem Computer 2 Festplatten, 2 CD/DVD Laufwerke und ein Floppy Laufwerk.
    Jetzt wollte ich mal wissen, was ich als Master und was ich als Slave definiere soll und wie ich das mache?

    Ich habe folgende Festplatten:

    Maxtor 6Y120P0 DiamondMax Plus9 7200rpm IDE 120GB, 8MB
    und
    Maxtor 6L200P0 DiamondMax 10, 7200rpm, 8MB, 200GB, ATA-133

    Dazu habe ich jetzt noch diese Kabel bestellt. Kabel FDD Airflow und zwei mal Kabel IDE Airflow

    Kommt es nur auf die Jumper darauf an, wo Master und wo Slave ist, oder muss ist es beim Kabel so, dass die erste Position Master und die zweite Slave ist oder halt umgekehrt?


    Gruss webSlip
     
  2. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    das ist eigentlich egal du must nur ein master und ein slave baben. wichtik ist nur an ein kabel nur festplatten und dan das andere nur dvd/cd laufwerke.
     
  3. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Und beim Kabel gibt es keine Master oder Slave Position?
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    das Endstück an die Master-HD und der mittlere Stecker an die Slave-HD
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    es ist sowas von egal welchen stecker man für master/slave verwendet wenn die jumper richtig sitzen
     
  6. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    am einfachsten ist es, die Laufwerke als "CableSelect" (CS) zu jumpern, dann wird automatisch bestimmt wer Master und wer Slave ist... und hier kommt dann das Kabel ins Spiel :baeh: Das Laufwerk, das am Ende hängt wird zum Master und das in der Mitte angeschlossene wird zum Slave
     
  7. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das ist Quatsch, man kann auch HD und optische Laufwerke mischen.
     
  8. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Also soll ich beide meine Festplatten als Master devinieren und an die Enden der Kabel hängen, und beide Laufwerke als Slave? Oder wie ist es am besten?
     
  9. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ich würde mich danach richten, wie sich´s am besten verkabeln lässt - läuft meist drauf raus, zwei HDDs an IDE-1 und zwei optische Laufwerke an IDE-2

    Probleme gab´s bei der Anordnung bestenfalls beim Brennen "on the fly", dürfte aber in Zeiten von Buffer-Underrun-Schutz etc. der Vergangenheit angehören

    aus alter Gewohnheit kommen bei mir die Master immer an´s Ende und CS verwende ich nie ! :D
     
  10. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Jaja, CS nimmt die ganze Spannung weg, ob man richtig gejumpert hat oder nicht :baeh:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen