1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was bedeutet diese Meldung???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Kareem, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    Hallo,

    gestern hab ich ein neues MoBo eingebaut (AsRock K7VT4A+).
    Jetzt bekomm ich beim start manchmal folgende Meldung:

    Mac address are invalid in both CMOS and DMI
    Press F1 to Resume


    Wenn ich F1 drücke fährt Windows dann normal hoch aber des stört schon!
    Bitte um Hilfe
     
  2. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    danke für die Links!
    Jedoch hab ich da jetzt nix draus lernen können!
    was soll ich denn nun tun?viel gerede aber keine Lösung!
     
  3. matze_o

    matze_o Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    89
    BIOS-Update!!!!!!!! :)
     
  4. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    danke!
    genau sowas wollte ich hören!
    kurz und aussagekräftig :D
     
  5. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    naja,
    ist schon die neueste Version drauf!was nun???
     
  6. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    oje!
    nicht schon wieder ein kaputtes board!
    aber sonst funktioniert es doch richtig oder?
     
  7. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    Eins von LITE-ON und eins weiss ich nicht
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Die Links von MaxMaster, die Dir angeblich nichts vermitteln konnten, sind aber doch sehr informativ.

    Es wurden dort die Probs mit dem gleichen Fehlersymptom beschrieben. Ich konnte dies jedenfalls dort so lesen. Auch das das Umstecken/Umjumpern der LW teilweise das Prob beseitigte. Aber auch das der Fehler beim Hersteller bekannt ist und daran gearbeitet wird.....
    Ein Boardtausch gegen eine neue Rev. ist vorzuziehen (s. bitpicker), da damit das Prob beseitigt sein sollte.
     
  9. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    kein anderer Ausweg?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen