Was bedeutet ink hinter jeder Verknüpfung?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von aqua3000, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aqua3000

    aqua3000 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    63
    Auf dem Rechner meines Vaters scheint einiges durcheinander gekommen zu sein.
    Installiert ist Windows XP prof. Über die Hardware wieß ich nichts wirklich konkretes, scheint aber auch hier eine betriebssystembezogene Sache zu sein.
    Hinter allen Verknüpfungen auf dem Desktop steht jedenfalls ein Punkt und die Erweiterung "ink". Das gleiche Problem taucht in dem Startordner unter "alle Programme auf. Dort ist jedes Programm mit dem eigenarigen Zusatz aufgeführt.
    Z.B. "MicrosoftWord.ink" oder "IrfanView.Ink", "AOL 9.0.Ink".

    Was kann das bedeuten??? Habe so etwas niemals gesehen. Ansonsten funktioniert eigentlich alles normal.

    Weiss jemand Rat? Bin für jede Hilfe dankbar.

    Grüße,

    Aqua
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Ist auf dem Rechner XP Antispy installiert?

    Dann ist dort ein Häkchen zuviel gesetzt...
     
  3. snirg

    snirg Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    87
    hehe, öffne mal den arbeitsplatz und dort öffne das menü: extras->ordneroptionen. dann klicke auf die registrierkarte "ansicht" und suche dort nach: "erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden" - wenn hier ein haken ist, dann liegt das problem vermutlich bei xp antispy, wenn hier kein haken ist, einfach einen haken hinmachen und übernehmen! schon sind die dateiendungen wie ".ink" oder wie ".html" weg!

    MfG
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    heisst die Endung nicht .lnk? für Link?
    odawas
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    >"erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden"

    Dann wird eine Datei, der Form "klickmich.txt.exe" als "klickmich.txt" angezeigt.
    Sieht dann harmlos aus. Aber wer klickt schon auf Dateianhänge? :rolleyes:
     
  6. aqua3000

    aqua3000 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    63
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde die Tipps direkt ausprobieren, wenn ich wieder an dem Rechner bin. Es ist tatsächlich XP Antispy installiert und ich habe dort "auf die Schnelle" mal ordentlich Häkchen gesetzt. Muss dann dort mal als erstes nachschauen.

    Nochmals tausend Dank!

    Liebe Grüße,

    Peter
     
  7. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    JA, so ist es!
     
  8. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Man kann auch statt pauschal die "bekannten Erweiterungen" zu unterdrücken (m.E. nach Irrsinn da ich da nur am Icon erhane was ich da für eni evtl. Bombe öffne!!) geziel bestimmte ausblenden.
    Bie LNK und PIF die Verküpfungen bedienen macht das Sinn, HTM(L) wäre so ein "ich weiß nicht". Bilder usw. möchte ich schon gerne am Dateityp (benutze bevorzugt Listenansicht) identifizieren können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen