1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was bedeutet PCI Clock Synchronization?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Stingray_tm, 17. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stingray_tm

    Stingray_tm Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    137
    Mein Problem mit meinen Hangups sind bekannt hier im Forum, vermute ich ;)

    Jetzt habe ich bei einem Besitzer des Asus A8N-SLI Premiums gelesen, daß er seine Probleme wegbekommen hat, indem er in den BIOS-Einstellungen die Einstellung für

    PCI Clock Synchronzation

    von "Auto" auf "33.33 Mhz" gestellt hat. (Anderer möglicher Wert: "CPU")

    Bevor ich das ausprobiere, wollte ich erst eure Meinung wissen.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Klingt für mich danach, daß der PCI-Takt fest auf 33MHz gestellt wird oder direkt an den Bustakt der CPU gekoppelt wird - und so lange die CPU nicht übertaktet wird, sollten beide Einstellungen gleich sein.
     
  3. Va62

    Va62 Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    unter PCI Clock Synchronisazion versteht man eigentlich die Synchronisazion von Qelle und Ziel der Datenübertragung.

    Der PCI-Bus kann in der Einstellung "Auto" mit 33.33 oder 66.66 MHz getaktet werden (66,66 für UDMA 133).
    Wenn sich das Sytem aufhängt, spielt vermutlich eine Steckkarte nicht mit.

    Deine Einstellung ist also die langsamste

    gruß
     
  4. Stingray_tm

    Stingray_tm Kbyte

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    137
    Sicher? Ich habe etwas rumgelesen und Einträge gefunden, die eigentlich Magics Theorie unterstützen. Normalerweise sollten Auto und 33.33 das gleiche sein. (Ich habe es zwar mal umgestellt, glaube aber nicht, daß es Auswirkungen auf meine Stabilität haben wird).
     
  5. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Kannst unserem Super-Moderator ruhig glauben. ;)
    Solange Du nicht übertaktest..
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Bei 66MHz spielt vermutlich überhaupt keine PCI-Karte mehr mit. Die meisten steigen schon bei 37...40MHz aus.
    PCI-Karten mit 64bit haben 66MHz - aber die findet man nur in Servermainboards und da passen auch keine normalen PCI-Karten rein.
    Außerdem reichen die 33MHz mit einer Bandbreite von 133MHz exakt für UMDA133 - dessen Name von eben dieser Bandbreite kommt.
     
  7. Va62

    Va62 Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    hallo, du hast Recht. Ich hatte mich verrechnet. 33MHz entsprechen 30ns pro Takt, bei 32 Bit Busbreite, 4Byte pro Takt, ergibt 133 MB/s

    gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen