1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was bedeutet Z-CLV

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Blade111555, 10. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Ich habe mir einen Brenner gekauft:
    TEAC CD-W540E
    Im WinOnCD steht dran dass ich nicht schneller brennen kann als 20x.
    Auf dem Brenner steht drauf dass er 40x schreiben kann aber das nur mit so einer Option namens Z-CLV.
    Was hat das zu bedeuten.

    @Blade111555
     
  2. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    achso? dann hab ich das wohl falsch verstanden :\ ich dachte, du kannst bei winoncd die option anschalten, und dann bei 40-fach brennen oder eben die option ausschalten und dann nur 20-fach. ich brenne nämlich nur mit nero, und daher kenn ich nix anderes.

    mfg
    christian
     
  3. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Ich denk mal es liegt an der Software.
    Weil ich hab jetzt ein Update für\'s Nero runtergeladen und damit kann ich 40x Brenner wenn der Rohling das unterstützt.

    @Blade111555
     
  4. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    also, den richtigen überblick hab ich auch nicht ;), aber die clv-dingense stehen dafür, das der brenner nicht mit den angegeben 40-fachen tempo beginnt! mein 24er lite-on macht das genau so: die ersten 10% bei 16-fachem tempo, die nächsten 10% mit 20-fachem tempo und nur die verbleibenden 80% mit 24-fach (jeweils bei voller 700MB-cd). dafür wird jedesmal der buffer-underrun-schutz gebraucht, denn es wird bei der erhöhung der rotationsgeschwindigkeit nicht gebrannt. ich brenn sowieso meistens mit 16-fach...
    bei dir bedeutet das also, dass dein brenner ohne diese option nur 20-fach brennt, meiner würde mit der soft eben nur 16-fach brennen. erst durch die option erhöht er schrittweise auf die 40-fach-geschwindigkeit.

    mfg
    christian
     
  5. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Woran kann das den alles liegen hat da niemand irgtendeine Ahnung??

    @Blade111555
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Das bedeutet Zonal-Constant Linear Velocity und bedeutet, wie Christian schon geschrieben hat, daß der Brenner innen auf dem Rohling mit geringer Brenn-Geschwindigkeit anfängt zu brennen und dann stufenweise hochschaltet um am äußersten Rand die 40x zu erreichen, die Umdrehungsgeschwindigkeit geht dabei kontinuierlich hoch, damit der Datendurchsatz immer gleich bleibt. Im Durchschnitt kommen also ca. 30x bei einer vollen CD zustande.
    Letztendliche ist das wie bei den CDROM-Laufwerken beim Lesen, nur daß dort die Umdrehungsgeschwindigkeit immer gleich bleibt, wodurch der Datendurchsatz kontinuierlich von innen nach außen ansteigt.
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen