Was bring "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren" bei NTFS ???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von exx.treme, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hi

    Hab ne Frage - Was bring "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren" bei NTFS :confused:

    Is das gut oder schlecht, was ist der vorteil bzw nachteil,...

    thx
    mfg :bet:
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @Gaia-Mind

    > Nun gibt es aber die Option.
    > -für C:bezieht sich nur auf das Hauptverzeichnis.

    > -für C:\, ateien und Unterordner.
    Mit Der Option wird die gesamte Festplatte indiziert, auch die SystemVolumeInformation, Temporäre Dateien etc.
    Dadurch wird der Index nur Unnötig aufgebläht - und die Performance beim Schreiben auf die Platte verringert.

    Besser ist es, die Indizierung für einzelne Ordner einzurichten. Auch hier kann man wieder zwischen Nur diesen Ordner oder Unterordner Inklusive.

    Der Indexdienst selbst muss natürlich auch noch aktiviert werden. 2 Generelle Wege sind: Über die Windows-suche irgendwas suchen und anschließend die Option "Ja- aber zukünftige Suche beschleunigen" oder eben über Dienste. Hier den Indexdienst Starten und die Startart auf Automatisch stellen.

    In der Computerverwaltung \ Indexdienst können auch weitere Kataloge angelegt werden. Auch hier ist es Möglich einzelne Verzeichnisse zuzuordnen.

    Eine Generelle Aussage wie der Indexdienst zu konfigurieren ist, gibt es nicht - jeder hat da andere Bedürfnisse.

    Als Vorlage ist folgende Vorgehensweise zu gebrauchen.

    Sofern der Indexdienst gerade läuft, diesen Beenden.
    Bestehende Kataloge löschen.
    Kataloge einrichten und konfigurieren - was in welchen Katalog aufgenommen werden soll, Zusammenfassungen JA oder Nein - usw.
    Den Indexdienst dann starten.


    J3x
     
  3. Gaia-Mind

    Gaia-Mind Byte

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    61
    Nun gibt es aber die Option.
    -für C:-für C:\, ateien und Unterordner.
    Wo liegt da der Unterschied ?
    Gruß
    Andreas
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Zum einen wird die Suche nach Dateien geringfügig beschleunigt, der gewonnene Vorteil ist aber zu vernachlässigen.

    Interessanter sind da schon die Möglichkeiten Blitzschnell im Index selbst zu suchen ;) Das geht zum Beispiel * über die Compterverwaltung / Indexdienst / System / Katalog durchsuchen

    Ein Rechtsklick/ Hilfe und ein paar Stunden Zeit zum Lesen und experimentieren...

    Wenn man das dann einigermaßen konfiguriert hat, schmeißt man die Windows-Suche weg :D

    Indexdienst Rulez ;)

    J3x

    Edit: * Oder über eine Adressleiste (IE / Explorer)
    x:\windows\help\ciquery.htm#machine=computername,catalog=Katalogname
     
  5. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    ok sorry - bin neu hier wie man links sieht - kommt nicht wieder vor

    aber es hat halt in win xp und win 2k/nt gepasst
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hängt davon ab was du so mit deinem Rechner machst. Wenn du häufig nach Dateien suchst oder einen Fileserver betreibst und viel RAM hast ist es sinnvoll. Bei wenig RAM besser abschalten.

    Erläuterung:
    Schnelle Dateisuche frißt Performance....

    Bei der Suche nach Ordnern oder Dateien wird das Resultat im Arbeitsspeicher abgelegt, um bei der nächsten Suche
    das Ergebnis schneller parat zu haben. Auf die Dauer wird allerdings der Arbeitsspeicher ganz schön verbraucht, was
    auf die Systemperformance geht. Wer auf das schnelle Suchen keinen Wert legt der sollte die Indizierung besser deaktivieren.
    Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk, gehe auf Eigenschaften und entferne das Häckchen bei
    Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren entfernen. Diese Option steht nur bei NTFS Laufwerken zur Verfügung.

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    zunächst, einmal posten sollte in Zukunft reichen - Doppelpostings sind hier nicht gern gesehen und widersprechen auch den http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html Punkt 6.)

    Bei Verwendung einer schnellen Platte (und mit 8 MB Cache) ist die Indizierung oder auch das Prefetching von Win schon fast zu vernachlässigen. Ich habe es abgeschaltet, weil ich zum einen keine Lust habe mehr oder weniger alle 2-3 Tage den Ordner zu "entmüllen" und ich mit meinen Platten eh etwas schneller bin als das Feature.
     
  8. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    In welchem Ordner werden diese Indizien abgespeichert ?
     
  9. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hi

    Hab ne Frage - Was bring "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren" bei NTFS :confused:

    Is das gut oder schlecht, was ist der vorteil bzw nachteil,...

    thx
    mfg :bet:
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Dem kann ich nur zustimmen - da du schon bei beiden Threads Antworten bekommen hast habe ich sie zusammengeführt - keine Doppelpostings erstellen - die Regeln
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Also das ist mal eine Funktion die sich selbst erklärt - der Vorteil: Wenn du mal eine Datei per Windowssuche suchst findet die es schneller da die den erstellten Index durchsucht

    Der Nachteil: Der Index braucht Speicherplatz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen