Was bringen PC Konfiguratoren wirklich?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von halebob, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Hi
    viele Online Shops werben mittlerweile mit PC Konfiguratoren.
    (alternate, avitos, ehein-shop, mindfactory, dell, atelco, ... )
    Mich würde interessieren was solche Konfiguratoren genau bringen?
    Kommt jeder damit zurecht, bzw. helfen Sie überhaupt? Stimmt es überhaupt was einem durch den Konfigurator "empfohlen" wird?
    Von welchen sollte man die Finger lassen welcher taugt am meisten?:confused:
    Oder hat man doch besser an einer komplett Zusammenstellung, bei der meist noch Software beiliegt? Wie sieht das ganze preislich aus?
     
  2. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Tach!

    Konfiguratoren sind dafür da , um sich ein gesamt Bild von den Komponenten zu machen und auch damit man den entsprechenden Preis dazu hat. Preislich musst du dich dem Shop anpassen , der macht schließlich die Preise , darauf hat man keine Einwirkung. Ob nun Zusammenstellen oder mit dem Konfigurator ist im Endeffekt dasselbe.
     
  3. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Ja aber inwiefern stimmt dann die Zusammenstellung?
    Passen die Komponenten usw..

    wie ist die qualität der einzelnen Konfiguratore?
    Auf welchen kann man sich am besten verlassen das alles zusammen passt und funktioniert?
     
  4. michag

    michag Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    299
    ich kenne aktuell nur den von alternate.
    der macht soweit ich das weiss zumindest grundsätzliche querprüfungen. also zum beispiel wenn du versuchst nen prozessor einzubinden der nicht auf das board passt dann gibts ne rückmeldung.
    so ein konfigurator schützt aber nicht vor eigenen fehlern. beispiel du wählst ein netzteil aus, welches zu schwach ist.
    das merkt der u.U. nicht.

    grussle

    mg

    änderung: zusatz - spiel doch mal rum mit sonem teil. dann merkste das ja evtl.?
     
  5. Pestido

    Pestido Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    22
    Der von alternate sorgt dafür, daß die entsprechenden Komponenten auch aufs Board passen. Mehr ist da nicht. Aber das ist schon mehr, als bei den meisten anderen, die nur zur Preisfindung taugen und Dich nicht davor schützen, z. B. eine AGP Grafikkarte zu einem PCI-E Board zu kaufen. Und was diese Teile überhaupt nicht können, ist eine auf Dich zugeschnittene Beratung zu ersetzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen