1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was bringt S-ATA ???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Freeck, 31. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Was bringen S-ATA Festplatten ???
    Mehr Performance ???
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich meine, dass es mit der Entwicklung schnell gehen wird. ;)
     
  3. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    meinst damit das es länger dauern wird oder andersrum?

    aber s-ata festplatten sind doch nicht viel teurer als normale, jetzt finde ich aber lohnt sich der umstieg nicht, da es ja noch im entwicklungsstadium ist, sag ich mal:cool:

    chacky
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Wieso er recht hat oder wieso es nicht so lange dauern wird? :huh:
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wieso denn?
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    So hast du recht. Aber, ob es Jahre dauern wird bezweifle ich.

    Gruß
    wolle
     
  7. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    also s-ata ist eine neue generation die sich warscheinlich erst in ein paar jahren durchsetzen wird.

    es ist dann schneller, aber wie andere schon gesagt haben kann es jetzt sogar langsamer sein

    mfg chacky
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auszug aus einer anderen Antwort bzgl. S-ATA (gefunden mit der Forumssuche :D)

    Noch kann S-ATA sein Potential nicht vollends entfalten, im Gegenteil - teilweise ist S-ATA sogar noch langsamer als P-ATA.

    Vor allem dann, wenn es sich bei S-ATA Platten um auf S-ATA portierte P-ATA ATA Platten handelt. Dies ist bisher noch in den meisten Fällen der Fall. Da diese indirekt immer noch über das "alte" Protokoll angesprochen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen