1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

was für ein boar und cpu Barton oder T.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von EyErenler, 1. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EyErenler

    EyErenler Kbyte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    138
    Also ich würde gern eure erfahrungen mit den boards mal hören ich möchte ein rechner zusammen stellen aber weiß nicht barton ja oder nein das mainboard sollte schon gut sein und eventuell noch mit Raid den ich möchte 2 festpaltten DVD brenner cd brenner und dvd lf anschliessen

    danke für eure teure zeit für antworten
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich würde eher einen 2600+ t-bred nehmen
    grund:
    1.höhere taktfrequenz
    2.zwar doppelter L2cache, der aber nicht ausgenutzt wird von den meisten proggis
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Eine gute Sache sind MSI-Boards. Z.B. das MSI K7N2 Delta-L. Falls noch RAID dabei sein sollte (warum brauchst Du das:confused: ), dann könntest Du das MSI K7N2 Delta-ILSR nehmen, welches auch noch einen RAID-Controller dabei hat.

    Als Prozessor empfehle ich Dir z.Z. einen Athlon XP 2600+ "Barton" - der Preis/Leistungsknüller voller Kraft und Saft!:)

    Eine gute Adresse für den Komponentenkauf ist z.B. http://www.funcomputer.de. Dort kriegst Du auch CPU-Kühler wie den EKL 1041 oder Spire Whisper Rock IV, welche in Sachen Leistungsfähigkeit, geringer Geräuschentwicklung und Preis/Leistungsverhältnis kaum zu schlagen sind.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen