was für ein Problem habt ihr alle?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Backman1985, 15. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wenn ich richtig informiert bin, entshen .wma - Dateien, indem man Cd}s über WMP auf die Festplatte kopiert. Aber warum wollt ihr die alle erst in .mp3 umwandeln? Ich kann die ohne Probleme als Audio-Cd brennen? Oder haben mich meine Freunde über den WMA falsch informiert?

    Mfg
     
  2. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Kommt drauf an, womit man die Dateien extrahiert - nur mit EAC hast Du _WIRKLICH GARANTIERT_ keinen Qualitätsverlust
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    wie wär\'s wenn wir gleich die wav datein auf die festplatte kopieren?
    1.alle player unterstützen dieses format.
    2.ohne qualitätsverlust
     
  4. Was haben die dir denn noch für einen Schwachsinn erzählt?

    WMA ist genauso wie MP3 ein verlustbehaftetes Kompressionsformat, nur in der Qualität einfach schlecht. Also verwendet man MP3 (Lame-Encoder), Ogg Vorbis oder MPC.

    Wenn du einfach nur Titel von einer CD nehmen willst um sie wieder als Audio-CD zu brennen, brauchste sie nicht erst komprimieren, sondern kannst sie direkt als WAV-Dateien speichern, wodurch der Qualitätsverlust entfällt. Nimm zum Rippen CDex oder EAC. Wenn du eine CD 1 zu 1 kopieren willst, brauchste dazu nur *******.
     
  5. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    >über den WMA falsch informiert?

    In der Tat. er heißt nämlich WMP.

    Außerdem: warum verwendest Du ein Format, das nur Nachteile hat? Schau mal hierhin: http://ogg.benjamin-lebsanft.de -> Info
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen