1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was für eine Karte für meinen Sohn ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von paulinschen, 15. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. paulinschen

    paulinschen Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Hallo zusammen !

    Habe meinem Sohn einen kleinen Spiele-PC gekauft und möchte das Mainboard (ASRock K7S41GX) mit einer besseren Grafikkarte aufrüsten (AGP 1,5 Volt). Welche Karte würdet ihr mir empfehlen ? Der AGP-Port hat 1,5 Volt. Er möchte damit zumindest Midnight Club 2 spielen. Und mit der onboard-Grafik (128 MB) bricht die Grafik ab bzw. ruckelt.

    Hier nochmals die Daten: Mainboard: ASRock K7S41GX
    AMD Athlon 1,8 GHz
    512 MB DDR
    40 GB Festplatte

    Vielen Dank schonmal für Deine/Eure Antwort !
     
  2. codejunkie

    codejunkie Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    230
    vielleicht ne 6600 gt für 100-150 euro...
    oder gleich was gescheites: 6800 gt oder ultra für 200-300 €...

    servus
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also weder eine geForce 6600Gt, erst recht keine 6800GT/Ultra würde ich empfehlen da diese durch das restliche System nut ausgebremst werden würden.
    Ich würde zu einer ATi Radeon 9800Pro - ca. 100€ - raten. Damit lääst sich sicherlich MidnightClub2 ruckelfrei spielen und sie hat auch noch - in Hinsicht auf das System - "genug" Power wenn er dann auch nochmal was "anspruchsvolleres" Spielen will ;) .
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @pgc : ein die 6600GT wird NICHT ausgebremst, die 6800ultra - da hast du recht- wird davin allerdings ausgebremst

    ich würde dir zur 6600GT raten, da diese ein hervoragendes P/l verhältnis hat, und dann würde ich bei gegebenner zeit ( wenn er dann anspruchsvollere spiele spielen will) noch mal 512MB ram drauf zu legen
     
  5. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Sers,
    eine 6600GT wird mit 1,8GHZ niemals ihr volle Potenzial auspielen können, okay, gebremst wird die evtl. nicht wirklich, aber sie könnte mit einem besseren Prozessor noch mal paar ecken schneller sein ;)

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen