Was für Hardware für Sinnvolles arbeiten

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von PoorSurfer, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Hallo!

    Ich will Linux mal ausprobieren, und habe dazu einen alten Rechner:
    Celeron 333, 96MB RAM, 8MB ATI Grafikkarte, 6,4GB Festplatte

    Reicht das um sinnvoll mit Linux (KDE, Gnome, OpenOffice) zu arbeiten?
    Wenn nein, reicht es eine einzelene Komponente (z.B. CPU oder RAM) aufzurüsten oder muss ich Linux (habe an SuSE 8.2 oder Mandrake 9.1 gedacht) besser auf einem neueren PC installieren. Wollte es eigentlich auf dem 2. PC dass ich auch die Netzwerk und Serverfunktionen von Linux problemlos testen kann, und nciht über VMWare angwiesen bin.

    Danke für eure antworten
    Poorsurfer
     
  2. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Um Linux zu "testen", empfehle ich dir Distributionen wie Redhat oder Mandrake. Suse Linux kostet bei einem legalen Erwerb der Version 8.2 nämlich Geld und kann nicht frei über das Internet heruntergeladen werden.

    Deine Hardware sollte eigentlich reichen. Du musst ja nicht jeden Schnickschnack des KDE Desktops benutzen.

    mfg
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Sollte ausreichen. Für Flüssiges Arbeiten eventuell den RAM ausbauen, das zeigt aber dann der Test nach dem Installieren.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen